20.06.2022, 15:41 Uhr

Veranstaltung

Zweites Open-Air auf „Offener Bühne“ in Emlichheim

Die „Jeanine Vahldiek Band“ wird am Samstag in Emlichheim spielen. Foto: privat

Die „Jeanine Vahldiek Band“ wird am Samstag in Emlichheim spielen. Foto: privat

Am Samstag, 25. Juni, ab 18 Uhr findet das 2. Open-Air Konzert von Konzept Kultur auf der „Offenen Bühne“ in Emlichheim statt.

Mit dabei in diesem Jahr sind die Jeanine Vahldiek Band und das Ad Vanderveen Quartet. In der Vorschau des diesjährigen Programmheftes war Jesse Dayton angekündigt, der leider aufgrund einer Covid Erkrankung nicht auftreten kann.

Jeanine Vahldiek und Steffen Haß überzeugen mit einer faszinierenden Besetzung: Harfe, Gesang und Percussions verschmelzen mit einem sehr besonderen Sound. Die Songs mit Einflüssen aus Pop, Rock und Jazz sind alle selbst geschrieben und werden beeindruckend in Szene gesetzt. Auf ihre ihrer „Gute Laune Tour“ erschaffen sie durch ihr unbekümmertes Auftreten eine erstaunlich publikumsnahe und entspannte Atmosphäre. Jede Menge Humor, Inspiration und philosophische Songtexte schließen sich nicht aus, sondern passen zum originellen Stil der beiden Musiker. Auf ihren Konzerten lernt man völlig neue Klangwelten kennen, die auf den Zuhörer hypnotisierend wirken.

Ad Vanderveen hat sich einen Ruf als einer der besten Singer/Songwriter im New Folk und Roots Genre erworben. Obwohl er als Niederländer geboren wurde, ist die Hälfte seiner Familie Kanadier und es ist dieser Teil der Welt, auf den seine

musikalischen Wurzeln zurückzuführen sind. Seit den Tagen, bevor es Americana hieß, erforscht Ad seine Songwriting-Muse durch eine Mischung aus Rock ‚n‘ Roll, Folk und Country und arbeitete in vielen Bands, bevor er Anfang der 90er Jahre seine eigene Stimme als Solokünstler fand. Seine Musik umfasst eine breite Palette von Stilen, von intimen akustischen Songs als Solo-Performer mit Sänger und Begleiter Kersten de Ligny bis hin zu ausdrucksstarker und umfangreicher elektrischer Improvisation.

Im Laufe der Jahre hat Ad einen beeindruckenden Katalog von Solo-CDs und zahlreichen Nebenprojekten aufgebaut und mit vielen großartigen Musikern auf der ganzen Welt zusammengearbeitet, darunter: Al Kooper, Al Perkins, Leland Sklar, Herman Brood, Flaco Jimenez, Iain Matthews, Eliza Gilkyson, Im Jahr 2017 lud ihn kein Geringerer als Van Morrison persönlich als Vorgruppe ein, als er VanVeens Album „Worlds Within“ hörte. Ad Vanderveens Live- und Plattenauftritte haben ihm sowohl von Kritikern als auch von einer langen Liste renommierter Kollegen viel Lob eingebracht. Sein ausgezeichneter Ruf als Singer/Songwriter und Performer verbreitet sich sowohl in der alten als auch in der neuen Welt. Die Veranstalter von Konzept Kultur freuen sich auf viele Zuhörer, tolle Künstler und ein wunderbares, musikalisches Event.