24.06.2019, 17:00 Uhr

Zwei neue Schornsteinfeger in Lingen

Gleich zwei neue Glücksbringer durfte Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone jetzt im Neuen Rathaus begrüßen.

Oberbürgermeister Dieter Krone (rechts) gratulierte Martin Wieschebrock (Mitte) und Jörn Bölmer (3.von rechts) zu den neuen Ämtern als Bezirksschornsteinfeger gemeinsam mit Fachbereichsleiterin Bürgerservice, Recht und Ordnung Katrin Möllenkamp (2.von rechts) sowie Ulrich Peters, zuständig und verantwortlich für die Schornsteinfegerwesen und den zuständigen Mitarbeitern des Fachdiensts Recht und Ordnung Theresia Eixler (links) und Nadine Krümpel.

Oberbürgermeister Dieter Krone (rechts) gratulierte Martin Wieschebrock (Mitte) und Jörn Bölmer (3.von rechts) zu den neuen Ämtern als Bezirksschornsteinfeger gemeinsam mit Fachbereichsleiterin Bürgerservice, Recht und Ordnung Katrin Möllenkamp (2.von rechts) sowie Ulrich Peters, zuständig und verantwortlich für die Schornsteinfegerwesen und den zuständigen Mitarbeitern des Fachdiensts Recht und Ordnung Theresia Eixler (links) und Nadine Krümpel.

Martin Wieschebrock wird ab dem 1. Oktober für weitere sieben Jahre seinen Kehrbezirk OS/EL-03-06 betreuen und verwalten, Jörn Bolmer übernimmt den Kehrbezirk OS/EL-03-05 und wurde erstmals zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger bestellt. „Ich wünsche Ihnen alles Gute für das Amt und danke Ihnen für die Übernahme dieser wichtigen Aufgabe“, sagte Krone bei der Übergabe der Urkunden.

Die zukünftigen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger haben alle Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen genutzt und sich in den vergangenen Jahren als verlässlich und kompetent erwiesen. Beide werden bis 2026 für die ordnungsgemäße Reinigung der Schornsteine und die Überprüfung der Feuerungsanlagen sorgen. Zusätzlich sind sie als Energieberater und als Fachberater für hygienische Raumbelüftung qualifiziert.

Ems-Vechte