Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
14.05.2020, 13:30 Uhr

Zwei Millionen sehen bei „Männerwelten“ zu

Das Interesse an Nachrichten reißt nicht ab, was sich nicht zuletzt an den Zuschuaerzahlen der „Tagesschau“ ablesen lässt. Doch auch die gewonnenen 15 Sendeminuten von Joko Winterscheidt (41) und Klaas Heufer-Umlauf (36) lockten viele Zuschauer an die Geräte.

Die Moderatoren Joko Winterscheidt (l) und Klaas Heufer-Umlauf warfen ein Schlaglicht auf Übergriffe gegen Frauen. Foto: Henning Kaiser/dpa

Die Moderatoren Joko Winterscheidt (l) und Klaas Heufer-Umlauf warfen ein Schlaglicht auf Übergriffe gegen Frauen. Foto: Henning Kaiser/dpa

dpa Berlin Ihre gewonnenen 15 Sendeminuten bei ProSieben haben Joko und Klaas genutzt, um ein Schlaglicht auf sexuelle Übergriffe gegen Frauen zu werfen.

Der von der Autorin Sophie Passmann präsentierte Beitrag „Männerwelten“ erreichte am Mittwochabend um 20.15 Uhr 2,04 Millionen Zuschauer (Marktanteil 6,3 Prozent). In der Gruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer war der Anteil mit 1,53 Millionen (16,8 Prozent) besonders hoch.

Hintergrund ist die Show „Joko & Klaas gegen ProSieben“, bei der Joko Winterscheidt (41) und Klaas Heufer-Umlauf (36) gegen ihren Arbeitgeber antreten und sich 15 Live-Minuten zur besten Sendezeit erspielen können.

Das hohe Interesse an Corona-Informationen spiegelte sich erneut in den Einschaltquoten: Die ARD-„Tagesschau“ schalteten 6,07 Millionen (19,3 Prozent) ein, das anschließende „ARD Extra“ 5,56 Millionen (17,2 Prozent). 4,74 Millionen (19,5 Prozent) sahen um 19 Uhr die „heute“-Nachrichten im ZDF und 3,48 Millionen (13,1 Prozent) das „ZDF spezial“ direkt im Anschluss.

In „normalen“ TV-Programm dominierte am Mittwochabend das ARD-Drama „Toter Winkel“ um Rechtsterrorismus: 4,85 Millionen Menschen (15,6 Prozent) schalteten ein. Im ZDF sahen 3,98 Millionen (12,7 Prozent) die Quizshow „Da kommst du nie drauf!“. 1,47 Millionen (5,0 Prozent) waren bei Kabel1 und der Tragikomödie „Forrest Gump“ dabei.

Bei Pro7 verfolgten 1,49 Millionen (4,6 Prozent) die Arztserie „Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte“ und bei Vox 1,44 Millionen (4,5 Prozent) die Actionserie „Magnum P.I.“. Sat.1 konnte mit der Abenteuershow „The Mole - Wem kannst Du trauen?“ 1,13 Millionen (3,6 Prozent) gewinnen und RTL mit der Datingshow „Are You The One?“ 1,07 Millionen (3,4 Prozent). 0,97 Millionen (3,1 Prozent) interessierten sich für die Doku-Soap „Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben“ bei RTL2.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2020, 13:31 Uhr
Aktualisiert:
14. Mai 2020, 13:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Ems-Vechte