Aktualisiert: 08.08.2022, 13:40 Uhr

Zwei Fahrradunfälle mit Flucht - Zeugen und Unfallbeteiligte gesucht

Zwei Fahrradunfälle mit Flucht - Zeugen und Unfallbeteiligte gesucht

© Konjer, Stephan

Münster (ots) Ein 18-jähriger Fahrradfahrer verursachte am Samstagabend (06.08., 19:40 Uhr bis 19:45 Uhr) im Bereich der Wolbecker Straße zwei Unfälle und flüchtete anschließend. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen und Unfallbeteiligten. Erstmalig war der Fahrradfahrer im Bereich der Promenade aufgefallen. Laut Zeugenaussagen habe er während der Fahrt laut Musik gehört und sei Schlangenlinien gefahren. An der Wolbecker Straße fuhr er dann entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung auf der falschen Seite. Vor der Bahnunterführung stieß der 18-Jährige mit einem männlichen Radfahrer zusammen. Der Unbekannte stürzte, der junge Mann fuhr einfach weiter. Ein engagierter Zeuge verfolgte ihn und rief ihm zu, stehen zu bleiben. Auch dieses ignorierte der Fahrradfahrer und erhöhte stattdessen seine Geschwindigkeit. In Höhe der Schillerstraße kam er schließlich zum Stehen und ließ sich von dem 37-Jährigen überzeugen, zur Unfallstelle zurückzukehren. Auf dem Weg dorthin prallte der 18-Jährige gegen eine Fußgängerin. Die alarmierten Polizisten konnten sie nicht mehr antreffen. Der unbekannte Radfahrer und die Fußgängerin sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0251 275-0 bei der Polizei zu melden.

Original-Pressemitteilung der Polizei; übermittelt durch news aktuell.