Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
21.11.2019, 13:33 Uhr

Zum Weltkindertag: Stoffhändler spendet an Kinderkrebshilfe

Brünink & Hemmers GmbH verkauft Baumwolljersey Panel für Kinderkrebshilfe

Karolin (Mitte) und Alexander Brünink übergaben die Spende an Heike Weßling von der Kinderkrebshilfe Münster.Foto: Brünink

Karolin (Mitte) und Alexander Brünink übergaben die Spende an Heike Weßling von der Kinderkrebshilfe Münster.Foto: Brünink

Karolin und Alexander Brünink von der Firma Stoffe Brünink & Hemmers haben sich im Rahmen des internationalen Weltkindertages am 20. September eine ganz besondere Aktion überlegt. Sie kreierten eigens ein Baumwolljersey Panel mit dem Slogan „Wir machen die Welt bunt“ und verkauften dieses zugunsten der Kinderkrebshilfe Münster.

Vor Kurzem wurde der Spendenscheck in Höhe von 1600 Euro im Firmengebäude in der Thüringer Straße in Nordhorn übergeben. Bei der Spendenübergabe bedankte sich Heike Weßling, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Kinderkrebshilfe Münster e.V., bei Karolin und Alexander Brünink und betonte, wie wichtig dieser Verein für die krebskranken Kinder auf der Kinderonkologie in Münster ist. Die Kinder werden dort permanent von ihrer Erkrankung abgelenkt.

Über 20 Mitarbeiter, darunter Erzieherinnen, Musik-, Kunst- und Sporttherapeuten, ein psychosoziales Team, aber auch weitere Krankenschwestern und Ärzte werden von der Kinderkrebshilfe Münster ausschließlich durch Spenden finanziert. Der Verein beteiligt sich auch an vielen Kosten, die das Krankenhausbudget nicht abdecken kann, wie zum Beispiel an der Forschung, an der Station für Knochenmarktransplantationen, an der Einrichtung und Unterhaltung der Spielzimmer, am Mutperlenprogramm, an speziellen Geräten, an der Trauerarbeit, Elternküche und vieles mehr.