10.03.2020, 11:51 Uhr

Workshop für politische Frauen in der Region kommt gut an

Sich in der Politik erfolgreich durchsetzen: Das war das Motto, unter dem kürzlich ein Workshop für politisch interessierte beziehungsweise aktive Frauen im Nordhorner Rathaus stand.

Gwendolyn Stoye (links) referierte im großen Sitzungssaal des Nordhorner Rathauses vor rund 30 Teilnehmerinnen. Foto: Stadt Nordhorn

Gwendolyn Stoye (links) referierte im großen Sitzungssaal des Nordhorner Rathauses vor rund 30 Teilnehmerinnen. Foto: Stadt Nordhorn

Nordhorn Unter dem Titel „Spiel der Macht – Erkenn‘ die Regeln und setz‘ Dich erfolgreich durch!“ wurde im Nordhorner Rathaus kürzlich ein Workshop angeboten. Dazu eingeladen waren politisch engagierte und interessierte Frauen aus der Grafschaft Bentheim und dem Emsland.

Referentin Gwendolyn Stoye ist Trainerin für Selbstvermarktung und beruflichen Erfolg. Sie nahm gemeinsam mit den Teilnehmerinnen unter anderem die Unterschiede männlicher und weiblicher Kommunikation in den Blick. Stoye motivierte dazu, die eigenen Potenziale zu stärken und gezielt einzusetzen.

Der Workshop wurde im Rahmen der regelmäßigen Ratsfrauentreffen angeboten, die in Nordhorn bereits seit vielen Jahren Tradition haben. Zu den rund 30 Teilnehmerinnen zählten diesmal neben den Nordhorner Ratsfrauen auch mehrere Frauen aus der Grafschaft Bentheim und dem Emsland, die am landesweiten Mentoring-Programm „Frau.Macht.Demokratie.“ teilnehmen. Eingeladen hatten Nordhorns Gleichstellungsbeauftragte Anja Milewski und die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Emsland Marlies Kohne.

Sowohl die Ratsfrauentreffen als auch das Mentoring-Programm haben das Ziel, politisch engagierte und interessierte Frauen zu fördern und für die Gremienarbeit zu motivieren. Der Anteil der Frauen in der niedersächsischen Kommunalpolitik ist mit durchschnittlich 24 Prozent sehr gering. Im Nordhorner Rat liegt er aktuell bei 30 Prozent, im Kreistag des Landkreises Grafschaft Bentheim bei 26 Prozent.

Von der SPD-Ratsfraktion nahmen an dem Workshop teil (von links): Silvia van den Berg, Irene Frantzen, Petra Alferink und Andrea Klokkers. Foto: Stadt Nordhorn

Von der SPD-Ratsfraktion nahmen an dem Workshop teil (von links): Silvia van den Berg, Irene Frantzen, Petra Alferink und Andrea Klokkers. Foto: Stadt Nordhorn

An dem Workshop nahmen unter anderem teil: CDU-Ratsfrau Susanne Dittmann (Zweite von rechts) sowie die Mentees (von links) Heike Thole, Heike Junk, Valentina Schwab, und Katharina Veldmaat. Foto: Stadt Nordhorn

An dem Workshop nahmen unter anderem teil: CDU-Ratsfrau Susanne Dittmann (Zweite von rechts) sowie die Mentees (von links) Heike Thole, Heike Junk, Valentina Schwab, und Katharina Veldmaat. Foto: Stadt Nordhorn

Ems-Vechte