Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
24.06.2019, 10:25 Uhr

Wie bleiben Bio- und Mülltonne frei von Insekten?

Gerade im Sommer schwirren um die volle Mülltonne schon mal Insekten herum. Was tun? Zunächst einmal sollten die Behälter nicht in der Sonne aufgestellt werden. Aber auch einfache Hausmittel helfen.

Wie bleiben Bio- und Mülltonne frei von Insekten?

Gegen lästige Insekten an Mülltonnen helfen Essiglösungen oder Kalkstreu. Foto: Patrick Seeger

dpa/tmn Berlin Insekten lieben den Inhalt von Bio- und Mülltonnen. Um die Tiere abzuschrecken, kann man den Deckel, die Ränder und die Innenwände der Tonnen mit einer Essig-Lösung besprühen. Dies rät der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) in Berlin.

Ebenfalls hilfreich gegen Insekten, ist es gelegentlich Kalk oder Gesteinsmehl in die Tonne einzustreuen. Außerdem empfiehlt der Verband, der die kommunalen Entsorgungsfirmen vertritt, vor allem im Sommer die Tonne in den Schatten zu stellen. Hitze kann das Faulen und Verrotten der Abfälle beschleunigen.