25.11.2022, 17:05 Uhr

Weihnachtlicher Backkursus für Jungen in der LuPo-Schulküche

„In der Weihnachtsbäckerei gibt‘s so manche Leckerei ...“ heißt es am 14. Dezember, wenn die jungen Hobbybäcker in der LuPo-Schulküche Plätzchen, Lebkuchen und anderes weihnachtliches Backwerk zubereiten. Foto: Stadt Nordhorn

„In der Weihnachtsbäckerei gibt‘s so manche Leckerei ...“ heißt es am 14. Dezember, wenn die jungen Hobbybäcker in der LuPo-Schulküche Plätzchen, Lebkuchen und anderes weihnachtliches Backwerk zubereiten. Foto: Stadt Nordhorn

Das Angebot „Was cookst du?“, ein Projekt der Stadt Nordhorn in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Elisabeth, geht in eine neue Runde. „In der Weihnachtsbäckerei“ lautet diesmal das Thema des beliebten Kochkurses für Jungen im Alter von neun bis zwölf Jahren. Am Mittwoch, 14. Dezember, können von 16 bis 18.30 Uhr in der Schulküche der Ludwig-Povel-Schule in Nordhorn wieder die Kochlöffel geschwungen werden.

Unter Anleitung der Hobbyköche des Männerkochclubs KAB Nordhorn St. Elisabeth werden gemeinsam weihnachtliche Leckereien ausgesucht. Danach wird gekocht, gerührt, geknetet, gebacken und anschließend zusammen gegessen. „Für die teilnehmenden Jungen soll das Angebot Spaß am Kochen vermitteln. Zusätzlich wird den Kindern gezeigt, dass gesunde Ernährung auch einfach und lecker sein kann“, heißt es in einer Ankündigung der Abteilung Jugendarbeit der Stadt Nordhorn.

Die Teilnahmegebühr beträgt 4 Euro pro Kind. Der Beitrag kann durch den Nordhorn-Pass vergünstigt oder über den Gutschein aus dem Bildungs- und Teilhabepaket bezahlt werden. Anmeldungen nimmt Sophie Ratering, Abteilung Jugendarbeit der Stadt Nordhorn, bis zum 9. Dezember unter Telefon 05921 7123140 oder per E-Mail an sophie.ratering@nordhorn.de entgegen. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass die Teilnehmerzahl auf zwölf Jungen begrenzt ist.