30.06.2021, 16:35 Uhr

Vorverkauf für „Sommer-Ferien-Ticket“ startet am Montag

Mit dem „Sommer-Ferien-Ticket“ können junge Menschen bis 19 Jahre sechs Wochen lang niedersächsische Busse und Bahnen nutzen.Symbolfoto: Westdörp

Mit dem „Sommer-Ferien-Ticket“ können junge Menschen bis 19 Jahre sechs Wochen lang niedersächsische Busse und Bahnen nutzen.Symbolfoto: Westdörp

Nordhorn Pünktlich zu den Ferien bieten fast 100 Verkehrsgesellschaften in Niedersachsen und Bremen zum 31. Mal das gemeinsame tarifliche Sonderangebot „Sommer-Ferien-Ticket“ (SFT) an. Damit sind junge Leute bis 19 Jahre in den Bussen und Bahnen der teilnehmenden Verkehrsunternehmen für 33 Euro sechs Wochen lang während der Sommerferien mobil. Ab Montag, 5. Juli, ist das Ticket bei allen Vorverkaufsstellen der teilnehmenden Verkehrsunternehmen und auf www.sft2021.de erhältlich.

Mit dem SFT können vom 22. Juli bis 1. September in Niedersachsen und Bremen alle Straßen- und Stadtbahnen, Busse sowie Züge des Nahverkehrs genutzt werden. Das Sommer-Ferien-Ticket gilt auch bis Hamburg Hauptbahnhof.

Für Teenager bis 19 Jahre

Das Ticket gilt für alle Kinder und Jugendliche des Geburtsjahrgangs 2002 und jünger und ist damit nicht mehr an den Status „Schüler“ gebunden. Bei Fahrten ab dem Alter von 16 Jahren muss ein amtlicher Lichtbildausweis mitgeführt werden. Das SFT ist nicht übertragbar.

Weitere Informationen gibt es von montags bis freitags von 7.30 bis 17 Uhr bei der Verkehrsgemeinschaft Grafschaft Bentheim (VGB) unter Telefon 05921 8035-0.

Ems-Vechte