Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
01.02.2019, 13:00 Uhr

Vortrag im Kunstwerk: „Rückenschmerzen adé“

Rückenschmerzen gehören für viele Menschen leider zum Lebensalltag und beeinträchtigen sie sehr. Fast jeder kennt es.

Vortrag im Kunstwerk: „Rückenschmerzen adé“

Am 8. Februar um 19:30 Uhr hält Beate Pracht einen Vortrag zum Thema Rückenschmerzen. Foto: privat

Seien es plötzliche Schmerzen wie durch einen sogenannten „Hexenschuss“ aufgrund einer falschen Bewegung oder als langsam gesteigerter Schmerz aufgrund von permanenten Muskelverspannungen entlang der Wirbelsäule. Wer chronische Rückenschmerzen hat, kennt das Problem.

Am 8. Februar um 19:30 Uhr stellt Beate Pracht in dem Vortrag „Rückenschmerzen adè“ die Zilgrei- Methode vor. Mit einer speziellen Atemtechnik und achtsamen, ausgewählten Bewegungen lösen sich auch chronische Verspannungen. Damit setzen die Übungen direkt bei der Hauptursache der meisten Schmerzen an. Seien es kurzfristige oder chronische Schmerzen, die Zilgrei-Übungen können spürbare Erleichterung verschaffen.

Wer eine einfache und äußerst effektive Methode kennenlernen möchte, um Schmerz-Ursachen selbst zu heilen, ist hier genau richtig. An diesem Abend kann man erfahren, warum Zilgrei so wirksam ist und wie Zilgrei entdeckt worden ist – und eine erste praktische Minutenübung kennenlernen. In dem am darauf folgenden Samstag stattfindenden Umsetzungsworkshop kann die Methode ganz praktisch erlernt werden. Dann ist auch Zeit für individuelle Fragen und Übungen.

Eintrittskarten gibt es direkt im KunstWerk, telefonisch unter 05923 9023554, per E-Mail unter info@kunstwerk-schuettorf.de oder unter www.proticket.de und bei allen ProTicket Vorverkaufsstellen (zuzüglich ProTicket Gebühren) erhalten.