27.08.2021, 09:50 Uhr

Vortrag Herdenschutz in Schafhaltungsbetrieben im Tierpark

Ein Thema ist der  Einsatz von Herdenschutzhunden. Foto: Tierpark

Ein Thema ist der Einsatz von Herdenschutzhunden. Foto: Tierpark

Nordhorn Mit der Rückkehr des Wolfes auch in unsere Region stellen sich plötzlich ganz neue Probleme und Herausforderungen für die hiesigen Weidetierhalter. Die bestehenden Weidezäune für die jeweiligen Nutztierarten reichen oftmals nicht aus, um den Wolf effektiv abzuwehren. Für Herdenschutzmaßnahmen werden Förderungen vom Land Niedersachsen bis zu einer Höhe von 100 Prozent bereitgestellt.

Michael Gertenbach von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist Fachmann für den Herdenschutz und informiert in einem kurzweiligen Vortrag über die verschiedenen Herdenschutzmaßnahmen und die Möglichkeiten, diese Maßnahmen staatlich gefördert zu bekommen. Der Vortrag findet am 9. September um 17 Uhr im Tierpark Nordhorn statt.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um baldige Anmeldung per E-Mail an info@tierpark-nordhorn.de oder telefonisch unter der Nummer 05921 71200-0 gebeten.

Ems-Vechte