19.03.2020, 03:15 Uhr

Vom Wohnzimmer aus: Popmusiker kündigen Online-Festival an

Viele Musiker mussten aufgrund der Corona-Epidemie ihre Konzerttourneen absagen. Nun wollen sieben Künstler von zuhause spielen.

Sänger Max Giesinger und andere Künstler wollen von ihrem Wohnzimmer aus für ihre Fans spielen. Foto: Britta Pedersen/zb/dpa

Sänger Max Giesinger und andere Künstler wollen von ihrem Wohnzimmer aus für ihre Fans spielen. Foto: Britta Pedersen/zb/dpa

dpa Berlin Wohnzimmerkonzert statt Livetour: Popmusiker wie Max Giesinger, Lea, Johannes Oerding und Michael Schulte wollen am Sonntagabend per Livestream für ihre Fans spielen.

Beim sogenannten „#Wirbleibenzuhause-Festival“ wollen insgesamt sieben Künstler jeweils eine halbe Stunde von zuhause aus spielen. Die Gigs sollen auf den jeweiligen Instagram-Konten gestreamt werden. Auch Nico Santos, Álvaro Soler, Lotte und Mathea sind dabei.

Viele Musiker mussten aufgrund der Corona-Epidemie ihre Konzerttourneen in den Herbst verschieben oder ganz absagen. Wann die behördlich angeordneten Veranstaltungsverbote aufgehoben werden, ist derzeit nicht abzusehen.