21.04.2019, 18:00 Uhr

Volksbank-Citylauf in Schüttorf hält Sportler auf Trab

Am 18. Mai findet in Schüttorf die 11. Auflage des Schüttorfer Citylaufs statt. Mit Hochdruck arbeiten die Organisatoren an der Vorbereitung der Laufveranstaltung.

Große Spannung herrschte vor dem Start im vergangenen Jahr. Foto: Wohlrab

Große Spannung herrschte vor dem Start im vergangenen Jahr. Foto: Wohlrab

Schüttorf. Um 15 Uhr wird der Startschuss zum Bambinilauf gegeben, wo die Kleinsten circa 650 Meter läuferisch absolvieren. Der Bambinilauf findet ohne Zeitnahme statt, damit bei dieser Altersgruppe Spaß und Freude im Vordergrund stehen.

Start und Ziel befinden sich jeweils vor dem Geschäft Helgas Spielekiste. Direkt im Anschluss findet der seit Jahren stark besuchte Stadtwerke-SchülerCup statt. Beim Stadtwerke-SchülerCup haben die Schülerinnen und Schüler wieder die Möglichkeit für ihre Schule zu laufen. Die Schule, mit der größten teilnehmenden Schülerzahl erhält, wie im Vorjahr, den begehrten Schulen-Wanderpokal.

Im vergangenen Jahr konnte sich die Grundschule auf den Süsteresch den Pokal sichern. Um 16 Uhr werden dann alle Teilnehmer über fünf Kilometer und zehn Kilometer zum großen Grafschafter Volksbank-Lauf an den Start gehen. Es starten zur gleichen Uhrzeit die Teilnehmer des Fünf-Kilometer-Volkslauf, des-Teamcup, Walking, und des Zehn-Kilometer-Straßenlauf, sowie des viermal zweieinhalb Kilometer Staffellaufs. Besonders beim Staffellauf können Freunde, Familien, Nachbarn und Arbeitskollegen, gemeinsam über eine kurze Distanz als Staffelteam teilnehmen.

Hier werden sich wieder viele ambitionierte Läufer und Hobbyläufer auf dem Schüttorfer Marktplatz bejubeln lassen. Ein Team /eine Mannschaft für den Teamcup besteht aus drei Läufern. Hier haben viele Freizeitsportler die Möglichkeit, sich mit Freunden, Kollegen, Mitarbeitern, Nachbarn und Vereinskameraden, gemeinsam für den Firmen- und Mannschaftslauf über die Fünf-Kilometer-Strecke anzumelden, um die Faszination eines Volkslaufs zu erleben. Durch den Einsatz der elektronischen Zeitmessung kann jeder Läufer sein individuelles Tempo bestimmen. Die Team-Zeit ergibt sich aus der Addition der Einzelzeiten. Alle Teamläufer werden auch innerhalb des Fünf-Kilometer-Volkslaufes mitgewertet. Beim Fünf-Kilometer- Volkslauf und beim Zehn-Kilometer-Straßenlauf erhalten in diesem Jahr auch die ansonsten undankbaren vierten Plätze einen Preis. Seit dem Jubiläumslauf des vergangenen Jahres wird ein Firmenpokal herausgegeben.

Die Firma, die die größte teilnehmende Läufer-und Walkeranzahl vorweist, erhält einen Firmen-Wanderpokal, sowie ein von Sylvia Kronshage gesponsertes Firmenfitness. Alle Läufer und Walker müssen dabei als Vereinsnamen mit den gleichlautenden Firmennamen gemeldet sein.

Wer sich noch zu vergünstigten Preisen anmelden möchte, muss sich beeilen, da die Voranmeldung nur noch bis Sonntag, 12. Mai, möglich ist.

Nachmeldungen sind bis 15 Minuten vor dem Start am Veranstaltungstag möglich. Anmeldungen erfolgen online unter www.citylauf-schuettorf.de.

Ems-Vechte