01.10.2020, 13:32 Uhr

Verwaltungsfachangestellte bestehen Prüfung

Die erfolgreichen Prüflinge mit ihren Fachlehrern. Foto: BBS Lingen

Die erfolgreichen Prüflinge mit ihren Fachlehrern. Foto: BBS Lingen

LINGEN 16 Auszubildende sind nach ihrer erfolgreichen Abschlussprüfung zu Verwaltungsfachangestellten an den Berufsbildenden Schulen (BBS) Lingen Wirtschaft feierlich verabschiedet worden.Oberstudiendirektor Heinz Gebbeken beglückwünschte in seinem Grußwort die nun ehemaligen Berufsschüler zu ihren guten Abschlussergebnissen (Notendurchschnitt: 1,9). Für die besten Berufsschulabschlüsse wurden Maren Teschke (1,1), Rebecca Wallmann (1,4), Sandra Jansing (1,5) und Annika Wiechers (1,5) mit Präsenten geehrt. Gebbeken schilderte in seiner Festansprache den Ausbildungsweg der Verwaltungsschüler bis zur bestandenen Abschlussprüfung. Er verwies dabei auf die durch die Coronapandemie geprägte Prüfungssituation und deren Auswirkungen auf die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen.

Dank an Landkreise und Kommunen

Durch die enge Kooperation der betrieblichen und schulischen Berufsausbildung mit den Kommunen der Grafschaft Bentheim und des Landkreises Emsland (Altkreis Lingen) als Arbeitgeber und dem Fachteam Verwaltung der BBS Lingen Wirtschaft sei dieses Ergebnis erreichbar gewesen. In den vergangen drei Jahren lernten die Auszubildenden die planende Verwaltung, die Ordnungs- und Leistungsverwaltung in den Gemeinden, Samtgemeinden, Städten und den Landkreisen kennen. Auch der Bildungsgangleiter und Klassenlehrer Herr Oberstudienrat Hans Rüy schloss sich den Glückwünschen an. Er zeigte den Absolventen die vielfältigen beruflichen Perspektiven auf, die mit den erworbenen Abschlüssen möglich sind und wünschte ihnen Mut und Tatkraft für ihre zukünftige Arbeit in den Verwaltungen der Landkreise Bentheim und Emsland.

Die Absolventen:

Tina Bartsch, Sophia Büscher, Gina Fleischmann, Jonathan Schleid, (Landkreis Grafschaft Bentheim), Fabienne Klomp, Ann-Helen Spicker-Budde (Stadt Nordhorn), Chris Sandro Berens (Samtgemeinde Emlichheim), Falina Sophie Salzsieder (Samtgemeinde Schüttorf), Ilka Schürmann (Gemeinde Wietmarschen), Sefaldin Afaneh (Samtgemeinde Freren), Sandra Jansing, Maren Teschke, Rebecca Wallmann (Stadt Lingen); Maximilian Oortmann (Gemeinde Emsbüren), Peter Eichholz (Samtgemeinde Spelle) und Annika Wiechers (Gemeinde Salzbergen).

Ems-Vechte