14.10.2019, 09:30 Uhr

Zahnärzte sponsern Defibrillatoren für SV Vorwärts

Auf Initiative von Vereinsmitglied Timo Hentrup hat die Vereinigung unabhängiger Zahnärzte Grafschaft Bentheim (VUZ) dem Sportverein Vorwärts Nordhorn zwei zusätzliche Defibrillatoren für das Sportgelände zur Verfügung gestellt.

Vorwärts-Vorsitzender Gerhard Snieders (von links) , Timo Hentrup, Ingo Terwey (stellvertretender.Vorsitzender VUZ), Dr. Stefanie Everding (Beisitzerin VUZ), Anke van Bentheim (Vorsitzende VUZ) und 2. Vorsitzender Johann Büngeler (Vorwärts) bei der Übergabe im Jugendhaus. Foto: W. Somberg

Vorwärts-Vorsitzender Gerhard Snieders (von links) , Timo Hentrup, Ingo Terwey (stellvertretender.Vorsitzender VUZ), Dr. Stefanie Everding (Beisitzerin VUZ), Anke van Bentheim (Vorsitzende VUZ) und 2. Vorsitzender Johann Büngeler (Vorwärts) bei der Übergabe im Jugendhaus. Foto: W. Somberg

Die Defibrillatoren wurden vor Kurzem im Jugendhaus von Timo Hentrup und Ingo Terwey, Dr. Stefanie Everding und Anke van Bentheim als Vertreter der VUZ dem Sportverein Vorwärts Nordhorn übergeben. Der Vereinsvorsitzende Gerhard Snieders bedankte sich für die großzügige Spende und teilte mit, dass der Verein durch die beiden Defis jetzt insgesamt drei Geräte auf dem Vereinsgelände platzieren kann, wodurch kurze Wege gewährleistet sind. Um im Notfall bestens gerüstet zu sein, sind alle Abteilungen, Mannschaften, Trainer und Betreuer zu einer Einweisungsveranstaltung für die Defis am Donnerstag, 7. November, ab 19 Uhr eingeladen worden.

Ems-Vechte