Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
29.10.2019, 08:00 Uhr

Veranstaltung für Eltern in Lingen: Einmaleins des Lernens

Im Rahmen der Reihe „ElternBildung Lingen“ dreht es sich am Dienstag, 26. November, um 19.30 Uhr um das Einmaleins des Lernens.

Detlef Träber gibt im Ludwig-Windthorst-Haus zahlreiche praktische Tipps für das Lernen. Foto: Stadt Lingen

Detlef Träber gibt im Ludwig-Windthorst-Haus zahlreiche praktische Tipps für das Lernen. Foto: Stadt Lingen

Detlef Träber gibt Tipps für das Lernen ohne Stress, für ein sinnvolles Rechtschreibtraining und für Hausaufgaben, die Spaß machen. Er erklärt, was Eltern für den Schulerfolg ihrer Kinder tun können. Denn wer Kindern einen verlässlichen Rahmen bietet, verbessert ihre Chancen auf Schulerfolg und Lebensglück maßgeblich. Detlef Träbert ist Diplom-Pädagoge. Nach 18 Jahren als Beratungslehrer arbeitet er seit 1996 freiberuflich im eigenen Schulberatungsservice „Schubs“. Detlef Träbert hält bundesweit Vorträge und gibt Fortbildungen für Lehrer/-innen, Erzieher/-innen und Therapeut/-innen. Der Eintritt an diesem Abend ist frei. Anmeldungen werden erbeten an bolmer@keb-emsland.de oder online unter www.keb-lingen.de „ElternBildung-Lingen“ ist eine Initiative, die sich zusammensetzt aus Mitgliedern des Stadtelternrates, der Stadt Lingen, der Katholischen Erwachsenenbildung und der VHS.