Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.11.2018, 11:09 Uhr

Veldhausen knackt 40 Prozent-Hürde beim Glasfaseranschluss

In Neuenhaus fehlen noch ein paar Prozente

Veldhausen knackt 40 Prozent-Hürde beim Glasfaseranschluss

Mit dieser Technik wird ein hoher Datentransfer ermöglicht. Foto: privat

Gute Nachrichten auch für Veldhausen: Vor dem offiziellen Ende der Nachfragebündelung ist es auch Veldhausen, Osterwald und Schorffeld gelungen, vorzeitig die benötigte 40 Prozent-Quote zu erreichen. Über den großen Zuspruch und den bisherigen Verlauf der Nachfragbündelungen freut sich Projektleiter Thomas Breer sehr. „Das Glasfasernetz in Lage sowie Veldhausen, Osterwald und Schorffeld ist nun sicher, jetzt muss nur noch Neuenhaus nachziehen.“

In der Gemeinde wirbt Deutsche Glasfaser seit Mitte August intensiv dafür, dass die Orte Neuenhaus, Veldhausen, Osterwald, Schorffeld und Lage mit reinen Glasfaseranschlüssen bis ins Haus (FTTH) ausgebaut werden. Nun sind Lage und Veldhausen in Führung gegangen und haben die benötigte Hürde geknackt. „Deutsche Glasfaser bedankt sich bei den Bürgern von Veldhausen, Osterwald und Schorffeld für die Unterstützung und das Vertrauen“, fährt Breer fort.

In Neuenhaus selbst fehlen noch wenige Prozente bis zum Erreichen der Mindestquote. Breer zeigt sich aber zuversichtlich bis zum Stichtag am 1. Dezember 2018 die 40 Prozent zu erreichen und mit Lage und Veldhausen gleich zu ziehen. „Nach wie vor haben die Bewohner von Neuenhaus, Veldhausen, Osterwald, Schorffeld und Lage die Möglichkeit, einen Vertrag abzuschließen und noch bis zum Stichtag vom Entfall der Baukosten zu profitieren.“ Verträge können in den bekannten Servicepunkten in Neuenhaus und Veldhausen, telefonisch unter der Nummer 02861 8133423 sowie online unter www.deutsche-glasfaser.de abgeschlossen werden.

Der aktuelle Prozentstand, Öffnungszeiten, Termine für Informationsveranstaltungen etc. sind auch online auf den jeweiligen Gebietsseiten einzusehen: www.deutsche-glasfaser.de/neuenhaus, www.deutsche-glasfaser.de/veldhausen und www.deutsche-glasfaser.de/lage.