29.10.2019, 21:00 Uhr

Vechtetal-Kalender: Grafschafter fotografieren ihre Heimat

Eine Auswahl an Fotomotiven aus der gesamten Grafschaft bietet der druckfrische Vechtetal-Kalender 2020 von der Kreissparkasse Nordhorn.

Anne Rolleros Bild zeigt den Museumsturm. Damit gewann sie den Wettbewerb der Grafschafter Sparkassenstiftung. Dieses Bild ist eins von zwölf Motiven im Vechtetal-Kalender 2020.

Anne Rolleros Bild zeigt den Museumsturm. Damit gewann sie den Wettbewerb der Grafschafter Sparkassenstiftung. Dieses Bild ist eins von zwölf Motiven im Vechtetal-Kalender 2020.

Er beinhaltet alle preisgekrönten Arbeiten aus dem Fotowettbewerb der Grafschafter Sparkassenstiftung, ergänzt um ausgewählte Aufnahmen aus allen Einsendungen. Unter dem Motto „Wir in der Grafschaft Bentheim“ hielten die Teilnehmer in vielen Aufnahmen fest, wie schön und einzigartig die Grafschaft Bentheim ist. Dabei sind die Fotomotive in verschiedene Richtungen gegangen: Ob Menschen, Tiere, Landschaften oder Bauwerke – der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Mit einem „magischen“ Sonnenuntergang und dem dadurch entstandenen Farbspiel erschließt sich auf dem Siegerbild des Erwachsenen-Wettbewerbes, eingereicht von Anne Rollero, ein eindrucksvoller Blick auf den Museumsturm in Nordhorn. Anna Hensen, die Siegerin im Jugendwettbewerb, hat den mit Schnee bedeckten Aussichtshügel an der Alten Weberei gekonnt in Szene gesetzt. Diese und weitere Grafschafter Motive sind im Vechtetalkalender 2020 zusammengestellt.

Der DIN A2-Kalender ist ab sofort in allen Sparkassen-Geschäftsstellen zum Vorzugspreis von zwölf Euro erhältlich und eignet sich als passendes Weihnachtsgeschenk – insbesondere für Grafschafter, die nicht mehr hier vor Ort leben. Interessant für alle Fotografen: Demnächst lobt die Grafschafter Sparkassenstiftung ihren 18. Fotowettbewerb aus. Das Motto lautet „Vier Jahreszeiten in der Grafschaft Bentheim“.