Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
14.01.2019, 16:46 Uhr

Utz GmbH ist jetzt TOP-Ausbildungsbetrieb

Das Schüttorfer Unternehmen der Kunststoffindustrie erhält das IHK-Siegel nach einer ausführlichen Analyse und einem Audit. 45 Betriebe in der Region haben bisher diese Auszeichnung erhalten-

Utz GmbH ist jetzt TOP-Ausbildungsbetrieb

Von Marco Graf, IHK Hauptgeschäftsführer, nahmen Auszubildende, Ausbilder, Betriebsrat und Geschäftsführung der UTZ GmbH die Auszeichnung als TOP-Ausbildungsbetrieb entgegen. Foto: privat

„Die Ausbildung des Fachkräftenachwuchses im eigenen Betriebe ist für den langfristigen Erfolg unseres Unternehmens entscheidend. Dabei möchten wir auch die sozialen Kompetenzen unserer Auszubildenden fördern. Das Siegel ‚IHK TOP-Ausbildungsbetrieb‘ ist eine erfreuliche Bestätigung für unsere Arbeit.“ Dies erklärte jetzt Rüdiger Köhler, Geschäftsführer der Georg Utz GmbH in Schüttorf, bei der Übergabe der Urkunde durch IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf.

Das auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von aus Kunststoff gefertigten Logistik- und Transportsystemen sowie von technischen Teilen spezialisierte Unternehmen hatte sich in den vergangenen Monaten dem Zertifizierungsverfahren zum „IHK TOP-Ausbildungsbetrieb“ gestellt und dieses nun erfolgreich abgeschlossen.

„In Zeiten des Fachkräftemangels sind eine erstklassige Ausbildungsqualität und ein überzeugendes Personalentwicklungskonzept besonders wichtig, um junge Menschen für eine duale Berufsausbildung zu begeistern. Unser IHK-Siegel ist eine Auszeichnung für Ihr besonderes Engagement. Es zeigt, dass die Ausbildung bei der Georg Utz GmbH wirklich ‚top‘ ist“, würdigte Graf die Leistung des Unternehmens.

Ziel des Zertifizierungsverfahrens ist es, die besten Ausbildungsbetriebe in der Wirtschaftsregion Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim auszuzeichnen. Auf Basis eines umfangreichen Fragebogens, einer Analyse durch die IHK-Ausbildungsberater und eines Audits im Unternehmen werden alle Prozesse der betrieblichen Ausbildung kritisch überprüft. Interessierte Unternehmen können sich mit der IHK in Verbindung setzen, um nähere Informationen zum Zertifikat zu erhalten.

Die IHK hat 45 Unternehmen in der Region als „IHK TOP-Ausbildungsbetriebe“ ausgezeichnet, davon sieben in der Grafschaft Bentheim. Eine Liste ist unter www.osnabrueck.ihk24.de Nr. 2994072) abrufbar.