10.06.2022, 15:05 Uhr

UJH Bad Bentheim fährt mit Jugendlichen zum Bikepark Willingen

Auf sechs Strecken und einer Gesamtlänge von 13 Kilometern können Mountainbiker – vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Fahrer – im Bikepark Willingen durch die Landschaft crossen. Foto: Detemple

© Wolfgang Detemple Photographie

Auf sechs Strecken und einer Gesamtlänge von 13 Kilometern können Mountainbiker – vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Fahrer – im Bikepark Willingen durch die Landschaft crossen. Foto: Detemple

Bad Bentheim Für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 21 Jahren bietet das Unabhängige Jugendhaus Bad Bentheim (UJH) unter der Leitung von Dennis Kley am Freitag, 15. Juli, eine Tagesfahrt zum Bikepark Willingen an. Die Fahrt richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene, die Spaß am Mountainbike-Sport haben. Im Bikepark Willingen gibt es für alle Teilnehmer eine Einführung durch einen qualifizierten Mountainbike-Trainer. Es besteht die Möglichkeit, ein eigenes Mountainbike mitzunehmen, sofern es sich hierbei um ein Freeridebike beziehungsweise Endurobike handelt, das die Voraussetzungen des Bikeparks Willingen erfüllt. Alternativ können Fahrräder sowie Schutzprotektoren und -helme vor Ort ausgeliehen werden.

Das All-Inklusive Angebot umfasst die Ausleihe eines Mountainbikes, der Schutzprotektoren und des Helms, das Tagesticket für den Bikepark und den Transfer im Reisebus. Die Teilnahmekosten liegen bei 38 Euro für Jugendliche bis 15 Jahre, Jugendliche ab 15 Jahren zahlen 50 Euro. Weitere Preiskategorien können Interessierte der Preistabelle entnehmen, die auf der Internetseite „Feripro Bad Bentheim“ veröffentlicht ist.

Insgesamt stehen für die Freizeit 25 Teilnehmerplätze zur Verfügung. Wer Interesse hat, mit dem UJH in den Bikepark Willingen zu fahren, kann im Unabhängigen Jugendhaus unter Telefon 05922 9944920 oder per E-Mail an Dennis.Kley@ujh-bentheim.de weitere Informationen anfordern. Auf der Website www.badbentheim.feripro.de können sich Interessierte bis zum 24. Juni, 12 Uhr, per Online-Verfahren um die begehrten Plätze bewerben.

Die Tagesfahrt wird gefördert durch den Paritätischen Wohlfahrtsverband Grafschaft Bentheim und das Niedersächsische Aktionsprogramm „Startklar in die Zukunft“. Für dieses Angebot können der Bildung- und Teilhabegutschein sowie der Familienpass der Stadt Bad Bentheim eingelöst werden.