23.06.2022, 12:45 Uhr

Uelser Schützen laden zu Fest des Jahres ein

Der Musikverein Alstätte war schon häufiger in Uelsen zu Gast. Archivfoto: Kamps

Der Musikverein Alstätte war schon häufiger in Uelsen zu Gast. Archivfoto: Kamps

Der Bürger-Schützenverein (BSV) in Uelsen lädt wieder zu seinem Fest des Jahres ein. Von Donnerstag, 7. Juli, bis Dienstag, 12. Juli, lockt das traditionelle Volks- und Schützenfest mit guter Stimmung und Geselligkeit zum Wiedertreffen nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause.

Im Mittelpunkt des Festes steht das traditionelle Königsschießen am Montag, 11. Juli. Für musikalische Vielfalt sorgen unter anderem verschiedene Musikvereine, Bands und DJs. Abgerundet wird das musikalische Programm von den Volksmusikern aus Rheinland-Pfalz und zahlreichen Musikern der Uelser Spielmannszüge, für die in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum ansteht: Vor 50 Jahren wurde der Jugendspielmannszug gegründet, aus dem die Spielleute BSV Uelsen hervorgegangen sind.

Der Startschuss zum diesjährigen Fest fällt am Donnerstag, 7. Juli, mit dem Schützenappell im großen Festzelt. Der Musikverein Alstätte spielt zu Beginn des Festkommerses am Sonnabend, 9. Juli, im Festzelt. Den weiteren Verlauf des Kommersabends gestalten die Musiker der Band „Heat“ aus Oldenburg.

Das Sonntagsprogramm startet zentral in der Ortsmitte um 13.30 Uhr mit dem Antreten bei der Königsresidenz am Uelser Hof. Dort präsentiert die Historische IV. Kompanie des Bentheimer Landwehrbataillons von 1814 ein Salut- und Böllerschießen. Nach dem Abspielen der Deutschen und der Englischen Nationalhymnen setzt sich ein großer Zug aus 18 Formationen zum Schützenausmarsch in Bewegung. Es folgt ein Umzug zum Festplatz, wo zu den Klängen von Spielmannszügen und Blaskapellen ein volkstümliches Konzert stattfindet. Wenn das Wetter mitspielt, ist der Familientag auf dem Außengelände des Festplatzes geplant.

Die ehemaligen Könige des Vereins schießen an der Vogelstange ihren Schützenkaiser aus. Clown Topolino unterhält kleine und große Gäste mit Magie, Spaß und Comedy. Ein Kinderkarussell sowie Schieß- und Spielbuden animieren zum Mitmachen. Ab 18 Uhr spielen dann die „Original Mühlbachtaler“ auf. Die Partyband aus Rheinland-Pfalz besteht aus vier Musikern, die mit Steirischer Harmonika, Gitarre, E-Bass und Bariton Volksmusik und Stimmungshits spielen.

Der Montag beginnt für die Bürgerschützen bereits um sieben Uhr mit dem Wecken. Zum Antreten treffen sich die Schützen bei der Königsresidenz. Nach mehreren Ständchen im Ort geht es zum anschließenden Frühschoppen beim noch amtierenden König Andree Kortman. Ab 13.30 Uhr findet an der Schießanlage auf dem Festplatz das Preis- und Königsschießen statt. Hier wird ein Nachfolger für König Kortmann ausgeschossen, der mit seiner Königin Melanie Hamhuis coronabedingt seit 2019 regiert.

Im Festzelt sorgt das DJ-Team „Soundcontrol“ für Party-Stimmung, und gegen 18 Uhr treten auf der Außenbühne „Die Stadlfreunde“ auf. Der neue Regent wird mit seinem Hofstaat bei der Proklamation gegen 19.30 Uhr durch den Präsidenten Gerold Voet präsentiert. Ab 20 Uhr beginnt dann der Königsball mit dem DJ-Team „Soundcontrol“.

Am letzten Schützenfesttag ziehen die Schützen ab 19.30 Uhr noch einmal durch den Ort. Umrahmt wird der verkürzte Umzug neben dem Spielmannszug Uelsen vom Musikverein Bawinkel/Brögbern, und DJ Tarzan sorgt für einen unterhaltsamen Ausklang.

Weitere Informationen mit dem kompletten Programm gibt es auf der Internetseite www.schuetzenverein-uelsen.de.