27.03.2019, 15:00 Uhr

Uelser Salonkonzert mit der Gitarristin Saskia Spinder

Am Sonntag, 19. Mai, um 18 Uhr gestaltet die Gitarristin Saskia Spinder das zweite Salonkonzert der Uelser Konzertreihe des Jahres 2019. Wie gewohnt findet die Musikveranstaltung im Trausaal des neuen Rathauses in Uelsen statt.

Saskia Spinder gastiert am 19. Mai im Rahmen der Uelser Salonkonzerte in der Niedergrafschaft. Foto: privat

Saskia Spinder gastiert am 19. Mai im Rahmen der Uelser Salonkonzerte in der Niedergrafschaft. Foto: privat

Saskia Spinder studierte Gitarre an der Hochschule in Enschede bei Jorge Oraison. Neben ihren Solokonzerten spielt die Niederländerin in verschiedenen kammermusikalischen Formationen, wie etwa dem „Segovia Gitarren Quartett“ oder dem Ensemble „Asteria“. Die Ergebnisse dieser Zusammenarbeit sind in mehreren CD-Einspielungen dokumentiert.

Zahlreiche Konzerte, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen führten Saskia Spinder durch ganz Europa, unter anderem auch zu den „Nymphenburger Festspielen“ nach München. Auf Einladung des legendären kubanischen Komponisten Leo Brouwer konzertierte Saskia Spinder mit ihrem „Asteria“ Ensemble bereits zweimal in Kuba. Leo Brouwer widmete der Gitarristin seinen Liederzyklus „Canciones Amatorias“.

1985 gewann Saskia Spinder den ersten Preis beim Wettbewerb „Gaudeamus“ in Amsterdam, 1987 war sie Finalistin beim „Concours International de la Guitare“, Paris. In ihrem Salonkonzert in Uelsen präsentiert die Gitarristin ihre neueste CD-Aufnahme „Evocación“ mit Werken von Johann Sebastian Bach bis Barrios und Llobet.

Die Uelser Salonkonzerte 2019 werden von der Volksbank Niedergrafschaft finanziell unterstützt. Karten zu 14 Euro (inkl. einem Glas Sekt und Fingerfood) gibt es im Büro der Musikschule Niedergrafschaft, Telefon 05942 575 sowie an allen Proticket-Vorverkaufsstellen.