30.11.2021, 12:05 Uhr

Uelser Kindergartenkinder schmücken Weihnachtsbäume

Bürgermeister Wilfried Segger, Gebhard van Wieren vom VVV, Vertreter der Kindertagesstätte Tabaluga und Arnold Voet von der Werbegemeinschaft sind aktiv beteiligt. Foto: VVV

Bürgermeister Wilfried Segger, Gebhard van Wieren vom VVV, Vertreter der Kindertagesstätte Tabaluga und Arnold Voet von der Werbegemeinschaft sind aktiv beteiligt. Foto: VVV

Uelsen Die Uelser Kindertagesstätten Tabaluga und Amselstrolche haben mit ihren selbst gebastelten Baumschmuck zahlreiche Tannen in wahre Weihnachtsbaumkunstwerke verwandelt.

Viele Kinderhände aller Gruppen haben haben gerne mitgeholfen, um etwas Farbe ins Dorf zu bringen. Und so stehen nun die bunten Weihnachtsbäume „unglaublich einladend“ bei den Uelser Kaufleuten in oder vor ihren Geschäften.

Zurück ging die Idee der Patenschaft auf die diesjährige Planung des „Advent ounder de Dannen“ vom VVV Uelsen. Bis zur coronabedingten Absage der vorweihnachtlichen Veranstaltung in der Waldjugendherberge hat es sehr gute Kooperationen mit der Gemeinde Uelsen und den lokalen Vereinen gegeben. Die Kindergärten waren unter anderem bereit, das Areal der Jugendherberge weihnachtlich zu dekorieren. „Da liegt es doch auf der Hand, dass wir diesen Einsatz nun anderweitig vermitteln und würdigen wollen“, sagen Gebhard van Wieren und Lars Elferink vom VVV. Schnell war der Kontakt zur Werbegemeinschaft über Arnold Voet hergestellt. Dieser vermittelte nun an die Weihnachtbaumpaten der Werbegemeinschaft, die gegen eine Spende an die Fördervereine der Kindergärten jetzt die Bäume ihr Eigen nennen können.

Mit Wilfried Segger schließt sich der Kreis der Ehrenamtlichen: „Die Aktion ist top, ich stelle euch gerne die Bäume zur Verfügung“, war vom Bürgermeister zu hören.