22.12.2021, 10:41 Uhr

„Uelsener Musiknacht“ als Mittsommer-Veranstaltung geplant

Die große Benefizveranstaltung des Rotary-Clubs Uelsen-Coevorden wird pandemiebedingt erstmals als Mittsommer-Musikevent geplant und soll am 24. Juni wieder zahlreiche Musikbegeisterte nach Uelsen locken. Das Foto entstand beim traditionellen Auftaktkonzert des Musikvereins Uelsen in der reformierten Kirche bei der letzten „Uelsener Musiknacht“ im Januar 2020. Archivfoto: Meppelink

© Gerold Meppelink

Die große Benefizveranstaltung des Rotary-Clubs Uelsen-Coevorden wird pandemiebedingt erstmals als Mittsommer-Musikevent geplant und soll am 24. Juni wieder zahlreiche Musikbegeisterte nach Uelsen locken. Das Foto entstand beim traditionellen Auftaktkonzert des Musikvereins Uelsen in der reformierten Kirche bei der letzten „Uelsener Musiknacht“ im Januar 2020. Archivfoto: Meppelink

Uelsen Die „Uelsener Musiknacht“ soll im kommenden Jahr auf jeden Fall stattfinden, teilt der veranstaltende Rotary-Club Uelsen/Coevorden mit. Allerdings nicht, wie all die Jahre zuvor, am dritten Freitag im Januar, sondern ausnahmsweise am Mittsommerabend, Freitag, 24. Juni 2022. „Schweren Herzens haben wir uns wegen der Corona-Pandemie für diese Terminverschiebung entschieden“, berichtet Thomas Kolde, aktueller Präsident des Rotary-Clubs.

Seit inzwischen 14 Jahren organisieren die Rotarier die große Benefizveranstaltung in Uelsen und unterstützen mit dem Reinerlös gemeinnützige Projekte in der Region. „Das wollen wir auch weiter machen“, verspricht Thomas Kolde und betont: „Wir sind davon überzeugt, dass die Verlegung der Musiknacht in den Sommer erfolgreich verlaufen und von der Uelsener Bevölkerung positiv angenommen wird“. Von der Gemeinde und dem VVV Uelsen habe es bereits grünes Licht gegeben. Ebenso seien die Musiker und Bands informiert, von denen bereits viele ihr Kommen im Juni zugesagt haben.

Die Rotarier hoffen nun auch auf die weitere Unterstützung durch die Sponsoren – und natürlich auf viele Besucher während der Musiknacht. Wie in all den Jahren zuvor verzichten die beteiligten deutschen und niederländischen Künstler auf ihre Gage. Dank dieser Unterstützung sowie der Förderung durch die regionalen Spender und dem Verkauf der Eintrittskarten sind in den vergangenen zwölf Jahren weit mehr als 200.000 Euro zusammengekommen, die der Rotary-Club als Spenden an zahlreiche soziale Projekte weitergeben konnte.

Den Reinerlös der Musiknacht 2022 will der Rotary-Club Uelsen-Coevorden neben mehreren kleineren sozialen Projekten vor allem weitergeben für das Grafschafter Musikprojekt „Ein neuer Tag beginnt“, eine Anlaufstelle für schwerstkranke Jugendliche, deren Geschwister und ihre Freunde, sowie das „Talentzentrum Coevorden“, in dem ehrenamtliche Helfer Kinder und Jugendliche in die Welt der Musik, des Malens und andere kreative Welten einführen.

Weitere Einzelheiten sowie das Programm für die Musiknacht am 24. Juni 2022 sollen frühzeitig bekannt gegeben werden.