Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
07.12.2019, 14:00 Uhr

Turnier um den Wolbert-Cup

In der Woche vor Weihnachten führt der SV Olympia Uelsen traditionell sein Niedergrafschafter Hallen-Fußballturnier um den Wolbert-Cup des Autohauses Wolbert in der Sporthalle Wilsum durch.

Beim 25. Wolbert Cup wird mit viel Engagement um jeden Ball gekämpft. Fotos: Wohlrab

Beim 25. Wolbert Cup wird mit viel Engagement um jeden Ball gekämpft. Fotos: Wohlrab

Organisiert wird der Wettbewerb durch den Förderverein Uelsener Fußballfreunde (FUF). Insgesamt zwölf Mannschaften starten ins Rennen um Sach- und Geldpreise und versprechen tolle Fußballatmosphäre mit spannenden Spielen und vielen Toren unter dem Hallendach. Daneben wird es wieder den beliebten Service der Liveübertragung der Spiele ins Foyer der Wilsumer Sporthalle geben, sodass die Zuschauer auf kein Tor verzichten müssen.

Die Vorrundenspieltage starten am Dienstag, 17. Dezember, und am Mittwoch, 18. Dezember, jeweils um 19 Uhr. Die Mannschaften vom Titelverteidiger SV Hoogstede, von Union Emlichheim, RW Lage, SV Esche, Olympia Uelsen, Borussia Neuenhaus, ASC Grün-Weiß 49, SV Veldhausen, Grenzland Laarwald, TSV Georgsdorf, GSV Ringe-Neugnadenfeld und der A-Jugend der JSG Uelsen/ASC werden in zwei Sechsergruppen die Endrundenteilnehmer ermitteln. Der Finaltag wurde auf Freitag, 20. Januar, terminiert. Ab 19 Uhr spielen die vier Erstplatzierten aus den zwei Vorrundengruppen um die 300 Euro-Siegprämie und den Wolbert-Cup des Autohauses Wolbert aus Uelsen. Sowohl für die weiteren Platzierungen als auch den besten Torschützen des Turniers gibt es Auszeichnungen.