Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
04.09.2019, 13:30 Uhr

Türöffner-Tag in der Kfz-Werkstatt für Müllfahrzeuge

Kommt sie oder kommt sie nicht? Ob die WDR-Maus beim Türöffner-Tag der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) am 3. Oktober als Ehrengast dabei ist, entscheidet sich erst kurz vorher.

Türöffner-Tag in der Kfz-Werkstatt für Müllfahrzeuge

Die Technik in den großen Nutzfahrzeugen der AWM ist beeindruckend. Am Türöffner-Tag erhalten zehn Familien aus Münster die Gelegenheit, sich in der Kfz-Werkstatt umzuschauen. Foto: Stadt Münster

„Bundesweit gibt es an diesem Tag rund 700 Veranstaltungen, natürlich kann die Maus nicht überall dabei sein. Aber so oder so haben wir einen spannenden Aktionstag in unserer Kfz-Werkstatt auf die Beine gestellt, an dem zehn Familien aus Münster kostenfrei teilnehmen können“, berichtet Dorothee Jäckering, Pädagogin bei den AWM.

Kleine und Große erleben beim Besuch in der Kfz-Werkstatt wie Müllfahrzeuge, Elektrokehrmaschinen und Streufahrzeuge für den täglichen Einsatz auf Münsters Straßen fit gemacht werden. Die Familien können einen Blick in den Motorraum der großen Nutzfahrzeuge werfen und überprüfen gemeinsam mit den Kfz-Mechatronikern und Kfz-Mechatronikerinnen Reifendruck, Bremsanlage, Beleuchtung und Co. Ein spannender Türöffner-Tag für kleine und große Technik-Fans. Unter allen teilnehmenden Familien verlosen die AWM an diesem Tag eine Jahresfamilienkarte für den Allwetterzoo Münster. Stärken können sich die kleinen Maus-Fans und ihre erwachsenen Begleiter nach getaner Arbeit an den großen Maschinen an einer Kaffeetafel, bei der - ganz mausmäßig - der Käsekuchen natürlich nicht fehlen darf. Außerdem gibt es Kaffee, weitere Kuchen und frisch gebackene Waffeln.

Der Türöffner-Tag ist eine Veranstaltung, die jährlich am 3. Oktober vom WDR initiiert wird und Türen öffnet, die sonst im Alltag für die Allgemeinheit verschlossen bleiben. Die Möglichkeit eines Familienbesuchs in der AWM-Werkstatt ist deshalb ein besonderes Angebot. Schnell sein lohnt sich. Die ersten zehn gemeldeten Familien (je Familie maximal zwei Erwachsene plus Kinder) sind dabei. Anmeldeschluss ist der 13. September. Weitere Infos im Netz unter www.awm.stadt-muenster.de/index.html