11.03.2019, 13:30 Uhr

TSG Nordhorn erfolgreich bei Standardtanz-Meisterschaften

Die große Stadthalle war schön geschmückt und bot in Gifhorn einen würdigen Rahmen für die vom SV Triangel 1958 ausgerichteten niedersächsischen Landesmeisterschaften in den Standardtänzen.

Gitta und Rainer Koning schafften beim Tanzturnier in Gifhorn den Aufstieg in die Senioren A-Klasse. Foto: privat

Gitta und Rainer Koning schafften beim Tanzturnier in Gifhorn den Aufstieg in die Senioren A-Klasse. Foto: privat

Den Eisbrecher machten die Paare der Senioren I B-Klasse, bei der auch Gitta und Rainer Koning von der TSG Nordhorn an den Start gingen. Obwohl die beiden eigentlich in einer höheren Altersklasse starten, stellten sie sich der jüngeren Konkurrenz und ertanzten sich mit einer sehr guten Leistung den dritten Platz auf dem Treppchen. Dies war für die beiden ein gelungenes Warm-Up für das Turnier der Senioren II B-Klasse, bei der 15 Paare aus Niedersachsen an den Start gingen und von viel Publikum unterstützt wurden.

Im Vergleich zum Vorturnier und von Runde zu Runde konnte das Ehepaar Koning ihre Leistung nochmals steigern und präsentierte sich souverän im Finale. Dieses entschieden sie mit allen fünf gewonnen Tänzen klar für sich und verdienten sich somit den Landesmeistertitel in der Senioren II B. Mit diesem stiegen sie zudem in die Senioren II A-Klasse auf und entschieden sich, das darauffolgende Turnier der Sen II A auch noch zu bestreiten. „Die beiden sind heute nicht mehr von der Fläche zu kriegen“, scherzte selbst die Moderatorin.

Ebenfalls in der Sen-II-A-Klasse starteten Margarethe und Thorsten Projahn von der TSG Nordhorn und zeigten sich tänzerisch sehr gut in Form. Von 15 gestarteten Paaren schafften sie es nach zwei getanzten Runden letztendlich in die Endrunde und erreichten einen sehr guten und verdienten sechsten Platz.

Rainer und Gitta Koning gelang auf Anhieb der Anschluss an die Endrunde und sie wurden nach 35 getanzten Tänzen in drei Turnieren zum Schluss noch mit dem 7. Platz in der Senioren II A belohnt. Erschöpft, aber sehr glücklich sagte Rainer Koning „Wir bedanken uns für die hervorragende Vorbereitung durch unsere Trainer Luc Albrecht und Luise Maul. Nach nur 4,5 Monaten in der B-Klasse konnten wir heute den Aufstieg in die A-Klasse feiern.“

www.tsg-nordhorn.de