08.10.2021, 16:40 Uhr

Truck Stop geben Konzert zu Weihnachten in Alter Weberei

Neben Andreas Cisek, Leadgesang und Gitarre, stehen Wolfgang „Teddy“ Ibing Schlagzeug, Knut Bewersdorff (Pedal Steel Guitar, Dobro, Gitarre & Gesang), Uwe Lost, (Bass, Akkordeon & Gesang), Chris Kaufmann (Lead-Gitarre) und Tim Reese (Fiddle, Gitarre, Banjo, Mandoline) auf der Bühne. Foto: Barz

Neben Andreas Cisek, Leadgesang und Gitarre, stehen Wolfgang „Teddy“ Ibing Schlagzeug, Knut Bewersdorff (Pedal Steel Guitar, Dobro, Gitarre & Gesang), Uwe Lost, (Bass, Akkordeon & Gesang), Chris Kaufmann (Lead-Gitarre) und Tim Reese (Fiddle, Gitarre, Banjo, Mandoline) auf der Bühne. Foto: Barz

Nordhorn Die erfolgreichste deutsche Country-Band aller Zeiten, Truck Stop“, geht im Winter 2021 wieder auf Weihnachtstournee und wird dabei am 9. Dezember auch der Alten Weberei in Nordhorn einen Besuch abstatten.

Echte Typen mit Cowboyhut geben Gas!

Unverwechselbar seit vielen Jahrzehnten sind Die „Cowboys der Nation“ erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Sie hängen die Cowboyhüte noch lange nicht an den Nagel. Mit ihren legendären Songs, die unter die Haut gehen, haben sie längst Kultstatus erreicht.

Das Warten hat ein Ende! Endlich wieder gemeinsam auf der Bühne stehen. Über viele Monate konnten sich die 6 Country Musiker nicht mehr gemeinsam treffen. Wie alle ihre Kollegen, waren sie zur Live-Untätigkeit gezwungen. Ein Wiedersehen gab es in Hamburg zur Produktion des neuen Albums „Liebe, Lust & Laster“ im Sommer 2020. Truck Stop werden in der Vor-Weihnachtszeit 2021 eine schöne Bescherung präsentieren: mit den Weihnachtsklassikern wie zum Beispiel „Erwin, der dicke Schneeman“ sowie legendären Hits aus den vergangenen Jahrzehnten wie „Ich möchte‘ so gern Dave Dudley hör’n“, „Take it easy“, „Der Wilde, wilde Westen“, Arizona, Arizona“, Louisiana Ladies“, und „Die Lady & der Tramp“.

Selbstverständlich dürfen auch die Hits der aktuellen Alben nicht fehlen. „Yeehaw“, „Männer sind so“, „Die Party geht weiter“, „Ein Stückchen Ewigkeit“ und der typisch norddeutsche Song „Moin, Moin“ und „Freundschaft bleibt“ haben sie im Repertoire. Besonders gespannt können alle auf die brandneuen Songs des Truck Stop-Albums „Liebe, Lust & Laster“ sein. Das neue Album wurde im Frühjahr 2021 veröffentlicht und landete auf Platz 4 der deutschen Album Charts. Die Singleauskoppelungen „Mein Zuhaus“ und der Titelsong des Albums „Liebe, Lust und Laster“ werden heute in den Hitparaden rauf und runter gespielt.

Karten sind im Vorverkauf unter anderem über die Alte Weberei und im Internet auf www.gn-ticketshop.de erhältlich.