06.03.2019, 18:30 Uhr

TPZ bietet Tanztheater für alle Generationen

Am 27. und 28. April bietet das Theaterpädagogische Zentrum der Emsländischen Landschaft den Workshop „TanzTheater für alle Generationen“ an.

Tänzer unterschiedlicher Generationen können am Workshop teilnehmen. Foto: privat

Tänzer unterschiedlicher Generationen können am Workshop teilnehmen. Foto: privat

Unter der Leitung der Tanzpädagogin Lisa Thomas tanzen Jung und Alt am Samstag und Sonntag zusammen auf der Werkstattbühne (Bernardstraße 43 in Lingen) des TPZ. Lisa Thomas besucht Lingen speziell für diesen Workshop. Die Dozentin, Tanzpädagogin und Choreografin, lebt in Stuttgart und Ludwigsburg und realisiert Produktionen mit Tänzern älterer Semester sowie generationsübergreifende Stücke. Sie ist künstlerische Leiterin des Altentanztheaters „Zartbitter“ sowie des Festivals „VielFalten“ 2015 und 2017 an der Tanz- und Theaterwerkstatt Ludwigsburg. Seit 2018 leitet sie die Plattform „SAALFREI“ für Improvisation und Performance in Stuttgart.

In ihrer Arbeit und so auch beim „TanzTheater“ Workshop in Lingen setzt sie an den Bewegungsmöglichkeiten aller Teilnehmer an. „Wir werden beispielhaft die Verbindung zwischen Körperwahrnehmung, Bewegungsexploration, Körperausdruck und Kommunikation erfahren unter der Prämisse, dass unabhängig von tänzerischen Vorerfahrungen Tanzkunst möglich ist,“ so Thomas. Die Freude am Tanzen und die Lust, Neues zu wagen, stehen im Vordergrund. Die Kunst des zeitgenössischen Tanzes birgt für jedes Alter ein reiches Instrumentarium, um miteinander in Bewegung zu kommen und um kreativ und spielerisch mit dem Körper zu arbeiten.

Der Workshop beinhaltet ein Körpertraining und Improvisationsaufgaben zur Wahrnehmung und Erweiterung der eigenen Bewegungsmöglichkeiten. In Partner- und Gruppenarbeit werden kleine Szenen entwickelt und der kreative Umgang mit Musik, Objekten und Text ausprobiert.

Der Workshop ist am Samstag, 27. April, von 13 bis 16 Uhr sowie von 17 bis 20 Uhr geplant. Am Sonntag, 28. April, trifft sich die Gruppe von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr. Es wird darum gebeten, bequeme Kleidung mitzubringen sowie einen Snack für die Mittagspause. Für Getränke wird gesorgt. Auch Eltern und Kinder oder Großeltern und Enkel sind eingeladen.. Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro pro Person und Wochenende, wobei Kinder bis 16 Jahren, die mit ihren (Groß-)Eltern teilnehmen, nur 50 Prozent bezahlen. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon 0591 916630, E-Mail service@tpzlingen.de

Ems-Vechte