25.04.2019, 14:30 Uhr

Tierpark mit Gratisführung durch den Wacholderhain in Bardel

Ein ganz besonderes Naturschutzgebiet besser kennenlernen, das können Interessierte am kommenden Sonntag, 28. April im Wacholderhain Bardel.

Fachkundige Führer erläutern den Teilnehmern die Besonderheiten im Wacholferhain. Foto: privat

Fachkundige Führer erläutern den Teilnehmern die Besonderheiten im Wacholferhain. Foto: privat

Dann laden die Naturschutzranger des Nordhorner Tierparks wieder zu einer familienfreundlichen Gratisführung durch das Gebiet ein. Wacholderhaine dieser Art sind sehr selten und aufgrund mangelnder Nutzung in den letzten Jahren fast gänzlich aus dem Landschaftsbild verschwunden. Die tierischen Bewohner, die in dem geschichtsträchtigen Gebiet ihre Aufgabe als „echte Naturschützer“ erfüllen, können auf dem etwa zweistündigen Rundgang mit etwas Glück ebenfalls beobachtet werden.

Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor der Klosterkirche am Missionsgymnasium Bardel an der Klosterstraße 11. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Über die Zooschule des Nordhorner Tierparks besteht zudem die Möglichkeit, individuelle Termine für Gruppen, Vereine und Firmen zu vereinbaren. www.tierpark-nordhorn.de

Ems-Vechte