14.05.2019, 21:00 Uhr

„The Fleshtones“ geben Konzert im Schüttorfer Komplex

Am 30. Mai, also Christi Himmelfahrt, veranstaltet „Zikadumda“, die Konzertinitiative des UJZ Komplex in Schüttorf, ein Konzert mit der amerikanischen Garagen Rock Band „The Fleshtones“. Als Support spielen Scorched Oak aus Dortmund auf.

The Fleshtones kommen aus New York. Foto: privat

The Fleshtones kommen aus New York. Foto: privat

The Fleshtones sind eine der aktivsten US-amerikanischen Garage-Rock-Bands aus New York, die ihre musikalischen Wurzeln im Rock ‚n‘ Roll der 1950er und 1960er Jahre hat. Sie selbst nennen ihre Musik Superrock und sie werden nach nun bereits 43 Jahren Bühnenpräsenz zurecht als die Könige des Garagerock bezeichnet.

Die Stonerrockband Scorched Oak wurde im Sommer 2016 gegründet. Die Mitglieder der zu dieser Zeit fünfköpfigen Band kennen sich untereinander schon länger und arbeiteten zum Teil bereits vor der Entstehung von Scorched Oak zusammen. Jeder der langjährigen Musiker bringt bei Scorched Oak seine persönlichen Einflüsse mit ein.

Einlass für das Konzert ist um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 9,50 Euro im Vorverkauf. Karten für diese Veranstaltung gibt es in den bekannten Vorverkaufsstellen der Region oder im Internet, auch zum zu Hause selber ausdrucken. Mehr Informationen dazu unter www.komplex-schuettorf.de

Ems-Vechte