02.07.2019, 18:00 Uhr

Ted McKoy verzaubert Schützenfestgäste in Uelsen

Im Rahmen des sonntäglichen Familientags beim diesjährigen Schützenfest Uelsen haben die Veranstalter mit Ted McKoy einen schnauzbärtigen Schotten verpflichtet, der der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei entsprungen zu sein scheint.

Ted McKoy ist der Publikumsliebling aller Straßen- und Zauberfestivals. Foto: privat

Ted McKoy ist der Publikumsliebling aller Straßen- und Zauberfestivals. Foto: privat

Man nennt ihn europaweit auch „König der Straßenzauberer“. Mehrfach hat er Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben erhalten. Auf Kleinkunstbühnen ist er zu Hause. Der trockene schottische Humor ist Ted McKoys Markenzeichen. Ted schafft eine tolle Mischung aus Zauberei und Unterhaltung, die durch seinen Sprachwitz in niederländischem Deutsch mit schottischem Akzent eine charmante Einzigartigkeit erhält. Ted bevorzugt die mittelalterliche Straßenzauberei, hier tritt er als Gaukler auf, führt Tischzauberei vor und erfreut Groß und Klein. Seine Art und Weise der Vorführungen macht ihn bei allen Altersgruppen beliebt. Ab circa 15 Uhr wird er am Sonntag, 14. Juli, auf dem Festplatz Uelsen sein Unwesen treiben. Das Schützenfest Uelsen findet vom 11. bis 16. Juli statt. www.schuetzenverein-uelsen.de/

Ems-Vechte