Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
21.10.2019, 16:00 Uhr

Tanzperformance zum Ausstellungsende UMORDNUNGEN

Am Sonntag, 27. Oktober, endet die Gruppenausstellung UMORDNUNGEN in der Städtischen Galerie Nordhorn. Zum Abschluss gibt es noch ein besonderes Ereignis im Ausstellungsraum.

Tanzperformance zum Ausstellungsende UMORDNUNGEN

Das Berliner Kollektiv Hä*Wie!? ist am Sonntag zum Ende der Ausstellung UMORDNUNGEN in der Städtischen Galerie Nordhorn zu Gast. Foto: Städtische Galerie

Zu Gast ist das Berliner Kollektiv Hä*Wie!? mit einer Tanzperformance und einer ganz eigenen Sicht auf die drei Kunstprojekte, an denen die Besucher während der vergangenen zwei Monate mitwirken konnten.

Galerieleiter Thomas Niemeyer wird mit allen interessierten Gästen noch einmal durch die Ausstellung gehen und über die Werke sprechen. Außerdem sind wieder zahlreiche Arbeiten aus den Workshops der Kunstschule und des Kunstvermittlungsprogramms ortsgespräch zu sehen.

Eltern, Kitas, Schulen und alle beteiligten Institutionen sind eingeladen, die Beiträge der Kinder und Jugendlichen anzuschauen. Die Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr in den Räumen der Städtischen Galerie Nordhorn. Der Eintritt ist frei.