06.10.2021, 16:45 Uhr

SV Wietmarschen ehrt langjährige Mitglieder

Vorstandsvertreter mit geehrten Vereinsmitgliedern (von links): Mathias Timmers, Tobias Auclair, Andre Hölter, Pascal Josmann, Steffen Schürmann, Frank Lockhorn, Bastian Bregen, Julia Osseforth, Melanie Sentker, Martina Moormann, Martin Timmers, Wilfried Klewing und Hans Niehoff. Foto: SV Wietmarschen

Vorstandsvertreter mit geehrten Vereinsmitgliedern (von links): Mathias Timmers, Tobias Auclair, Andre Hölter, Pascal Josmann, Steffen Schürmann, Frank Lockhorn, Bastian Bregen, Julia Osseforth, Melanie Sentker, Martina Moormann, Martin Timmers, Wilfried Klewing und Hans Niehoff. Foto: SV Wietmarschen

Wietmarschen Auf der Generalversammlung des SV Wietmarschen in der Gaststätte Quaing wurde Mathias Timmers für seine Verdienste als 1. Vorsitzender und seinen Einsatz rund um das Vereinsheim und allen Feierlichkeiten des Vereins geehrt. Geschäftsführer Hans Niehoff bedankte sich bei Mathias Timmers mit einem Präsent und einem Gutschein der Werbegemeinschaft Wietmarschen für seinen großartigen Einsatz.

Weiterhin wurden auf der Generalversammlung 11 Anwesende Jubilare für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein mit einer Urkunde ausgezeichnet. Dies waren Tobias Auclair, Andre Hölter, Pascal Josmann, Steffen Schürmann, Frank Lockhorn, Bastian Bregen, Julia Osseforth, Melanie Sentker, Martina Moormann, Martin Timmers und Wilfried Klewing,

85 Vereinsmitglieder konnte der 1. Vorsitzende Mathias Timmers zur Generalversammlung im Vereinsheim begrüßen.

Den Geschäftsbericht gab Geschäftsführer Hans Niehoff ab. Niehoff gab bekannt, dass der Verein zur Zeit zirka 1650 Mitglieder zählt. Die Mitgliederzahlen stagnieren im Moment. Man hoffe aber, vielleicht wieder durch Gewinnung von Übungsleitern wieder Zulauf in den einzelnen Abteilungen zu bekommen. Bei den Abteilungen Tischtennis, Badminton und Gymnastik sind die Mitgliederzahlen zur Zeit allerdings gering. Zu den wichtigen Investitionen des Vereins, so Niehoff, zählten die Anschaffung und Instandsetzung eines Imbisswagens sowie die Pflasterung eines Fußgängerweges zur Tribüne.

Der 1. Vorsitzende des Vereins Mathias Timmers gab einen kurzen Ausblick auf die Aktivitäten der Abteilungen. Da war aber wegen der Corona Pandemie nicht viel zu berichten, da sich ja die sportlichen Aktivitäten in Grenzen hielten.

Den Kassenbericht gab Kassenwart Timo Lübbers ab. Er konnte hier von einem positiven Ergebnis berichten. „Teilweise fehlen wegen der Pandemie Einnahmen, aber man hat auf der anderen Seite bei den Kosten auch eingespart. Eine Beitragserhöhung ist im Moment aber noch nicht notwendig“, sagte Lübbers wörtlich. Die Kassenprüfer Bernhard Timmers, Hermann Peters und Michael Peters bescheinigten Timo Lübbers eine einwandfreie Kassenführung und beantragten die Entlastung des Kassenwartes. Zu neuen Kassenprüfern wurden Linda Weßling, Dominik Elsen und Martin Timmers gewählt.

Zum Wahlleiter wurde der ehemalige 1. Vorsitzende Reinhold Bökers aus der Versammlung gewählt, der sich beim Vorstand für die geleistete Arbeit bedankte und um Entlastung des Vorstandes bat. Im Vorstand in ihren Ämtern bestätigt wurden der 2. Vorsitzende Konrad Klüsener, Geschäftsführer Hans Niehoff, Pressewart Alfred Timmers und Jugendleiter Stefan Lühn.

Ems-Vechte