Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
23.06.2019, 10:00 Uhr

Straßensperrungen für drei Open-Air-Konzerte

Aufgrund der Open Airs auf dem Festplatz an der Emsland-Arena werden die Darmer Hafenstraße und die Lindenstraße zeitweise gesperrt.

Straßensperrungen für drei Open-Air-Konzerte

Mark Forster tritt am Freitag, 28. Juni, an der Emslandarena auf. Foto: privat

Die Lindenstraße wird von der Gelgöskenstiege bis zum Europaplatz am Mittwoch, 26. Juni (Sting), Freitag 28. Juni (Mark Foster), und Samstag 29. Juni (Kontra K), circa 15 bis 24 Uhr, einseitig – je nach Verkehrsaufkommen auch beidseitig – abgesperrt. Eine Umleitung über den Langschmidtsweg ist ausgeschildert. Die Shuttlebusse können die Sperrungen passieren. Die Darmer Hafenstraße wird von Montag, 24. Juni bis einschließlich Samstag, 29. Juni voll gesperrt. Ortskundige sollten den Bereich umfahren. Die Stadt Lingen bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Besucher, die mit dem Auto anreisen, sollten den Park & Ride-Parkplatz an der B70 (Navigationsziel: Zur Kiesgrube in Lingen, 52°29‘11.1“N 7°20‘48.8“E) nutzen und mit den zahlreichen Shuttlebussen zum Open Air-Gelände fahren. Am Open-Air-Gelände stehen keine KFZ-Parkplätze zur Verfügung. Alle Besucher, die mit dem Taxi anreisen oder sich bringen lassen, sollten für die An- und Abfahrt bitte als Ziel den Bahnhof ansteuern. Vom Bahnhof Lingen zur Emsland-Arena sind es nur wenige Gehminuten. Der Weg wird beschildert sein. Ansonsten wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Die LiLi-Linien werden an diesen Tagen größere Busse einsetzen und bis 23.35 Uhr ab Bahnhof fahren. Die Westfalenbahn hat ebenfalls größere Wagen eingeplant.

Für diejenigen, die mit dem Fahrrad fahren, wird der Parkplatz Nord der Emslandhallen hergerichtet. Dieser wird bewacht und bietet Platz für ausreichend Fahrräder.