29.07.2019, 15:00 Uhr

Strandfest in Dorum-Neufeld lockt

Das erste August-Wochenende und somit auch das Strandfest 2019 rücken näher. Vom 1. bis zum 4. August verwandelt sich das Dorumer Tief abermals in ein Festgelände der Extraklasse.

Am späten Samstagabend erleuchtet das große Höhenfeuerwerk den Deich und die Umgebung und bildet so den Höhepunkt des Veranstaltungswochenendes in Dorum-Neufeld. Foto: Kurverwaltung Wurster Nordseeküste

© Beate Ulich Wremen

Am späten Samstagabend erleuchtet das große Höhenfeuerwerk den Deich und die Umgebung und bildet so den Höhepunkt des Veranstaltungswochenendes in Dorum-Neufeld. Foto: Kurverwaltung Wurster Nordseeküste

Dorum-Neufeld. Das Rahmenprogramm bietet auch in diesem Jahr wieder jedem etwas zu Entdecken und Erleben. Pünktlich um 15 Uhr öffnet die Kirmes am Donnerstag, 1. August, ihre Schleusen und die dort wartenden Schausteller locken mit kühlen Getränken und leckeren Snacks.

Am Freitag findet ab 21 Uhr die große Disco-Party im Festzelt statt. Bei freiem Eintritt sorgen die Cocktailbar und DJ Thorsten für ausgelassene Partystimmung direkt am Kutterhafen in Dorum-Neufeld. In den Nachmittagsstunden freut sich das Team des Watt’n Bades direkt nebenan auf viele Gäste beim Familien-Nachmittag mit Spielen rund um’s und im Wasser.

Der Samstag beginnt um 8 Uhr mit dem traditionellen Flohmarkt im Festzelt. Letzte Anmeldungen werden von der Kurverwaltung unter Telefon 04741 960 132 entgegengenommen. Um 10 Uhr geht es mit einer geführten Wattwanderung in das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer weiter; Treffpunkt ist das Dorum-Neufelder Nationalpark-Haus. Am Samstagabend freut sich die Partyband „Dr. Music“ ab 20 Uhr auf viele tanzfreudige Gäste und Freunde guter Musik. Um zirka 23 Uhr erleuchtet das große Höhenfeuerwerk den Deich und die Umgebung und bildet so den Höhepunkt des Veranstaltungswochenendes.

Natürlich hält auch der Sonntag etliche Programmpunkte für Jung und Alt bereit: Ganztags lockt eine Bummelpass-Aktion mit tollen Rabatten; um 10.30 Uhr beginnt der Zeltgottesdienst für Jedermann. Der Shanty-Chor Dorum sorgt beim anschließenden, maritimen Frühschoppen für den musikalischen Beitrag. Ab 12 Uhr gibt es frisch gebratenen Rotbarsch im Festzelt. Als krönenden Abschluss des Veranstaltungswochenendes nimmt die Band Bläck-Jäck die Zuhörer mit auf eine maritime Weltreise. Ihre Darbietungen bezeichnen die Künstler selbst als „maritimen Rock“ – Überraschungen sind an diesem Nachmittag also auch garantiert inklusive!

Fotostrecke

/
Strandfest in Dorum-Neufeld lockt
Am späten Samstagabend erleuchtet das große Höhenfeuerwerk den Deich und die Umgebung und bildet so den Höhepunkt des Veranstaltungswochenendes in Dorum-Neufeld. Foto: Kurverwaltung Wurster Nordseeküste

© Beate Ulich Wremen

Weitere Informationen per E-Mai an: info@wursternordseekueste.de oder unter Telefon 04741 960 0.