23.07.2021, 14:30 Uhr

Stichstraße Am Nordhorn-Almelo-Kanal fertig ausgebaut

Birgit Glahe und Carsten Müller vom Amt für Straßenbau, Entwässerung und Verkehr der Stadt Nordhorn sowie Hinrich Baumann und David Engel von der Firma Beton und Monierbau bei der Verkehrsfreigabe. Foto: Stadt Nordhorn

Birgit Glahe und Carsten Müller vom Amt für Straßenbau, Entwässerung und Verkehr der Stadt Nordhorn sowie Hinrich Baumann und David Engel von der Firma Beton und Monierbau bei der Verkehrsfreigabe. Foto: Stadt Nordhorn

Nordhorn Die Stadt Nordhorn hat die Stichstraße „Am Nordhorn-Almelo-Kanal“ ausbauen lassen. Die offizielle Verkehrsfreigabe ist nun erfolgt.

Die Straße geht von der Bentheimer Straße ab und befindet sich hinter dem Lokal „Ramakers Grill“. Die Bauarbeiten hatten am 17. Juni begonnen und konnten bereits am 22. Juni abgeschlossen werden. Durchgeführt wurden sie durch die Firma Beton- und Monierbau aus Nordhorn. Die begleitenden Pflanzflächen werden im Herbst noch durch die Firma Haarmann aus Wietmarschen bepflanzt. Die Gesamtkosten für die Straßenbauarbeiten und den Bepflanzungsarbeiten betragen rund 90.000 Euro.

Ems-Vechte