09.03.2020, 08:34 Uhr

Starke Frauen: Komödie „Lady Business“ mit Salma Hayek

Zwei Freundinnen wollen ihr kleines Make-up-Unternehmen retten. Dazu holen sie sich eine gnadenlose Kosmetik-Herstellerin ins Haus. War das wirklich die richtige Entscheidung?

Claire Luna (Salma Hayek) weiß, wie man Geschäfte macht - Mia (Tiffany Haddish) und Mel (Rose Byrne) wollen ihr Unternehmen retten. Foto: Eli Joshua Ade/Paramount Pictures/dpa

Claire Luna (Salma Hayek) weiß, wie man Geschäfte macht - Mia (Tiffany Haddish) und Mel (Rose Byrne) wollen ihr Unternehmen retten. Foto: Eli Joshua Ade/Paramount Pictures/dpa

dpa Berlin Mia (Tiffany Haddish) und Mel (Rose Byrne) sind zwei Frauen, die es geschafft haben: Beste Freundinnen, die mit Herz und gutem Aussehen durchs Leben gehen und ihr eigenes Kosmetiklabel aufgebaut haben.

Doch eines Tages müssen sie sich der bitteren Wahrheit stellen - ihr Unternehmen ist hoch verschuldet. Da kommt Claire Luna (die hübsch überdrehte Salma Hayek) wie gerufen, eine Industriegigantin, die den beiden in Aussicht stellt, mit einem großen Investment einzusteigen.

Ihre Ansage aber ist deutlich: Von Freundschaften im Geschäftsleben hält sie gar nichts - und sollte eine der beiden Gründerinnen aussteigen, würde sie selbst die Mehrheit der Firma einstreichen. Schnell fragen sich die beiden Hauptfiguren, ob sie sich den ärgsten Feind ins eigene Unternehmen geholt haben.

Lady Business, USA 2020, 84 Min., FSK ab 12, von Miguel Arteta, mit Tiffany Haddish, Rose Byrne, Salma Hayek

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2020, 08:39 Uhr
Aktualisiert:
9. März 2020, 08:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Ems-Vechte