Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.07.2019, 12:23 Uhr

„Stadtradeln“ in Emlichheim und Uelsen

Vom 23. August bis zum 12. September freuen sich die beiden Gemeinden über möglichst viele Teilnehmen beim „Stadtradeln“.

„Stadtradeln“ in Emlichheim und Uelsen

In welcher Gemeinde nehmen mehr Radfahrer am „Stadtradeln“ teil? Emlichheim und Uelsen machen bei der Aktion mit. Foto: J. Lüken

Am Freitag, 23. August, startet in der Samtgemeinde Emlichheim wieder die Aktion „Stadtradeln“. Bis Donnerstag, 12. September, heißt es 21 Tage lang Kilometer mit dem Fahrrad oder mit dem E-Bike sammeln. Im Rathaus der Samtgemeinde Emlichheim und in der Geschäftsstelle des VVV in Emlichheim liegen Flyer aus. In den Flyer kann man seine gefahrenen Kilometer eintragen und im Anschluss des Stadtradelns im Rathaus abgeben. Es geht aber auch online.

Auf www.stadtradeln.de/emlichheim können Teilnehmer sich registrieren. Auch die Samtgemeinde Uelsen wird in diesem Jahr erneut an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses teilnehmen. Im Aktionszeitraum vom 23. August bis 12. September 2019 sind deshalb alle Bürger der Samtgemeinde Uelsen ganz dazu eingeladen mit zu fietsen und das Auto stehen zu lassen.

Während des Aktionszeitraums werden außerdem verschiedene Fahrradtouren angeboten, die zum gemeinsamen Radfahren einladen. Diese sind im Flyer und im Internet zusammengefasst. Auch die Uelser sind aufgefordert, möglichst viele Radkilometer sammeln. Mitmachen lohnt sich, denn am Ende des Aktionszeitraums gibt es attraktive Preise. Registrierungen sind auch unter www.stadtradeln.de/uelsen/ möglich.