Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
25.09.2020, 10:44 Uhr

Stadt Nordhorn: Workshops zum internationalen Mädchentag

Ein buntes Angebot wartet am Freitag, 9. Oktober, im „Kindertreff Eulennest“ auf Kinder zwischen acht und 13 Jahren. Foto: Eickelkamp

Ein buntes Angebot wartet am Freitag, 9. Oktober, im „Kindertreff Eulennest“ auf Kinder zwischen acht und 13 Jahren. Foto: Eickelkamp

Nordhorn Am Freitag, 9. Oktober, gibt es anlässlich des internationalen Mädchentags von 14.30 bis 16.30 Uhr ein buntes Workshopangebot im „Kindertreff Eulennest“ an der Klarastraße. Die Veranstaltung der Stadt Nordhorn richtet sich an Kinder und Jugendliche von acht bis 13 Jahren, auch Jungen sind willkommen.

„Dürfen und können Mädchen in unserer Gesellschaft genau so viel wie Jungen? Vom Gesetz her sind wir alle gleichberechtigt, aber leider gibt es in unseren Köpfen noch viele Vorurteile und Schubladen, die uns sagen, was ein Mädchen oder ein Junge machen kann und darf“, stellt Nordhorns Gleichstellungsbeauftragte Anja Milewski fest. Zusammen mit der Abteilung Jugendarbeit der Stadt Nordhorn hat sie daher auch in diesem Jahr unter dem Motto „Mädchen können alles!“ ein Angebot zum internationalen Mädchentag organisiert.

„Am Aktionstag sollen die Nordhorner Mädchen ihr Können in den Mittelpunkt stellen. Von der Herstellung einer eigenen Pinnwand bis hin zu einem Tanzworkshop ist für alle etwas dabei“, heißt es vonseiten der Stadt. Eine Anmeldung für die Workshops ist vom 28. September bis 1. Oktober auf www.nordhorn.de möglich, die Teilnahme ist kostenlos. Da alle Angebote parallel stattfinden, ist nur eine Anmeldung pro Person zulässig. Weitere Informationen gibt es im Gleichstellungsbüro der Stadt Nordhorn unter Telefon 05921 878237 sowie im „Kindertreff Eulennest“ unter Telefon 05921 7123140.

Ems-Vechte