28.10.2020, 10:32 Uhr

Stadt Nordhorn versteigert Fundsachen online

Vor allem Fahrräder kommen bei der Online-Auktion der Stadt Nordhorn unter den Hammer. Foto: Stadt Nordhorn

Vor allem Fahrräder kommen bei der Online-Auktion der Stadt Nordhorn unter den Hammer. Foto: Stadt Nordhorn

Nordhorn Die Stadt Nordhorn versteigert von Donnerstag, 26. November, 18 Uhr, bis Sonntag, 6. Dezember, 18 Uhr, Fundsachen in einer Online-Auktion. Eine Vorschau der Gegenstände wollen die Organisatoren bereits ab Donnerstag, 29. Oktober, auf www.sonderauktionen.net zur Verfügung stellen. Über diese Internetseite erfolgt dann auch der Zugang zur Auktion.

Es kommen unter anderem 60 Fahrräder zur Versteigerung. Neben zahlreichen Damen-, Herren- und Kinderfahrrädern sind darunter auch vier Mountainbikes, zwei Roller, ein Dreirad und zwei E-Bikes. Außerdem werden Schmuck, Brillen, Smartphones und andere elektronische Geräte versteigert, die ebenfalls beim Fundbüro abgegeben wurden. „Wer unter den angebotenen Gegenständen einen eigenen, vermissten Gegenstand entdeckt, kann sein Eigentumsrecht bei der Stadt Nordhorn anmelden und die Herausgabe der Fundsache verlangen“, heißt es vonseiten der Stadt.

Zwei Roller sind ebenfalls im Auktionsangebot. Foto: Stadt Nordhorn

Zwei Roller sind ebenfalls im Auktionsangebot. Foto: Stadt Nordhorn

Ems-Vechte