12.11.2021, 15:25 Uhr

Stadt Nordhorn startet Wettbewerb „Lebendige Innenstadt“

Neue Ideen unter anderem zur Überwindung des Leerstandes bei Ladenlokalen sind gefragt. Foto: Westdörp

© Westdörp, Werner

Neue Ideen unter anderem zur Überwindung des Leerstandes bei Ladenlokalen sind gefragt. Foto: Westdörp

Nordhorn Die Stadt Nordhorn startet erstmals einen Ideenwettbewerb für Gründer unter dem Motto „Lebendige Innenstadt“. Im Rahmen des Wettbewerbs sollen neue Geschäftsideen entwickelt und umgesetzt werden.

Gesucht sind Gründungsideen aus den Bereichen Handel, Handwerk, Gastronomie oder Dienstleistung. Die Teilnahmebedingungen sind einfach: Wer eine Geschäftsidee hat und sie umsetzen möchte, reicht ein zweiseitiges Geschäftskonzept beim Citymanagement der Stadt Nordhorn ein. Zum Geschäftskonzept muss die Eröffnung eines Ladengeschäfts in der Nordhorner Innenstadt gehören. Zudem muss es die Kontaktdaten, eine Beschreibung der Geschäftsidee und der Zielgruppen sowie die geplante Finanzierung enthalten. Das Geschäft darf noch nicht eröffnet worden sein.

„Viele hervorragende Geschäftsideen werden nicht umgesetzt, weil der letzte Anstoß fehlt oder weil man ewig auf den richtigen Zeitpunkt wartet“, weiß Nordhorns Citymanagerin Andrea Veddeler. „Der richtige Zeitpunkt ist jetzt da! Das wollen wir mit dem Wettbewerb deutlich machen“.

Seit Januar dieses Jahres ist Veddeler als städtische Citymanagerin im Einsatz. Sie bemüht sich aktiv um die Belebung der Nordhorner Innenstadt und die Vermittlung von zurzeit leer stehenden Ladenlokalen. Veddeler hat in den vergangenen Monaten bereits mehrere erfolgreiche Geschäftsgründungen begleitet und unterstützt. Der Stadt Nordhorn stehen für dieses Projekt unter anderem Fördermittel des Landes aus dem Programm „Zukunftsräume Niedersachsen“ zur Verfügung.

„Nordhorn soll als Einkaufsstandort attraktiv und wettbewerbsfähig bleiben und zudem zahlreiche Einheimische und Gäste in die Innenstadt locken“, so Veddeler. Gerade die aktuelle Situation biete Raum für neue Konzepte. „Die Umsetzung dieser Konzepte wollen wir aktiv fördern und unsere Innenstadt noch anziehender gestalten“, so Veddeler.

Für die erfolgreiche Teilnahme müssen die Bewerbungen bis einschließlich 10. Dezember im PDF-Format an city@nordhorn.de gemailt werden. Alle Ideen werden anschließend von einer Jury bewertet. Die Gewinner erhalten eine Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee für die Innenstadt durch das Citymanagement und die Wirtschaftsförderung der Stadt Nordhorn sowie deren Netzwerk.