02.06.2021, 17:55 Uhr

Stadt Nordhorn bietet Ferienbetreuung für Grundschüler an

Auch kreative Angebote stehen für die Kinder im Rahmen der Ferienbetreuung bereit. Foto: privat

Auch kreative Angebote stehen für die Kinder im Rahmen der Ferienbetreuung bereit. Foto: privat

Nordhorn Die Stadt Nordhorn bietet in den Sommerferien wieder die Möglichkeit einer verlässlichen Betreuung für Kinder im Grundschulalter an. Dabei sollen spielen und basteln sowie Spaß und Bewegung im Mittelpunkt stehen, versprechen die Veranstalter.

Die Ferienbetreuung wird montags bis freitags an drei verschiedenen Standorten angeboten. Im Jugendzentrum, Denekamper Straße 26, ist eine Betreuung von 7.30 bis 15 Uhr möglich. Im Kindertreff Eulennest in der Grundschule Blanke an der Klarastraße und im Jugendheim Stadtflur, Immenweg 93, läuft die Betreuung von 7.30 bis 13 Uhr. An allen drei Standorten soll „eine qualifizierte Betreuung durch erfahrene Kräfte“ und Helfer gewährleistet sein, heißt es von der Stadtverwaltung.

Anmeldung notwendig

Eine schriftliche Anmeldung der Kinder bis 30. Juni ist erforderlich. Anmeldungen werden nur für komplette Wochen, also von Montag bis Freitag, angenommen.

Für Kinder, die nach den Sommerferien eingeschult werden, gibt es im Jugendzentrum eine besondere Betreuung am Donnerstag, 2. September, und am Freitag, 3. September, jeweils von 7.30 bis 13 Uhr.

Das Anmeldeformular und weitere Informationen gibt es auf www.nordhorn.de sowie bei der Abteilung Jugendarbeit der Stadt Nordhorn unter Telefon 05921 878-329 oder 05921 878-332.