11.04.2019, 11:00 Uhr

Stadt Neuenhaus und Kreissparkasse feiern Jubiläum

Graf Bernd I. von Bentheim erhob den Ort Neuenhaus nach Schüttorf zur zweiten Stadt der Grafschaft. Ende September ist diese „Verleihung“ genau 650 Jahre her.

Vor dem ehemaligen Amtssparkassenhaus und der heutigen Samtgemeindebibliothek freuen sich Samtgemeindebürgermeister Günter Oldekamp (rechts) sowie Sparkassen-Vorstand Norbert Jörgens (Mitte) und Geert Vette, BeratungsCenterleiter in Neuenhaus, auf die bevorstehenden Jubiläumsaktivitäten. Die Sparkasse unterstützt in ihrem 150. Jubiläumsjahr die Festivitäten für die Jugend der Stadt Neuenhaus im Rahmen des 650-jährigen Stadtjubiläums. Foto: Stadt Neuenhaus

Vor dem ehemaligen Amtssparkassenhaus und der heutigen Samtgemeindebibliothek freuen sich Samtgemeindebürgermeister Günter Oldekamp (rechts) sowie Sparkassen-Vorstand Norbert Jörgens (Mitte) und Geert Vette, BeratungsCenterleiter in Neuenhaus, auf die bevorstehenden Jubiläumsaktivitäten. Die Sparkasse unterstützt in ihrem 150. Jubiläumsjahr die Festivitäten für die Jugend der Stadt Neuenhaus im Rahmen des 650-jährigen Stadtjubiläums. Foto: Stadt Neuenhaus

1869, genau vor 150 Jahren, ist das Gründungsjahr der Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn und zugleich das Geburtsjahr des ältesten Vorgängerinstituts, der Amtssparkasse Neuenhaus. Am 30. Oktober beschloss die Neuenhauser Amtsversammlung die Gründung einer Sparkasse für den Amtsbezirk Neuenhaus. Die Genehmigung durch den Oberpräsidenten der Provinz Hannover erfolgte kurze Zeit später. Damit gibt es zwischen Neuenhaus und des zur Kreissparkasse zusammengeführten Geldinstituts eine besondere Verbindung.

„Und diese geschichtliche Verbindung führt uns heute wieder zusammen“, freuen sich Samtgemeindebürgermeister Günter Oldekamp und Sparkassen-Vorstand Norbert Jörgens während eines gemeinsamen Termins in der Samtgemeindebibliothek, dem alten Amtssparkassenhaus in Neuenhaus.

Die Stadt Neuenhaus plant bekanntlich vom 25. bis 30. September eine ganze Festwoche, um das 650-jährige Stadtjubiläum zu feiern. Insbesondere für die Veranstaltungen, die die junge Zielgruppe ansprechen, erhält sie finanzielle Unterstützung von der Kreissparkasse. Wie Oldekamp mitteilte, kommt am Freitag, 27. September, die Jugend auf ihre Kosten. Dann treten im großen Festzelt auf dem Neumarkt an der Schulstraße in Neuenhaus die Coldplay-Coverband Goldplay sowie das DJ-Team „Outrage“ und DJ Josh auf. „Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist bereits gestartet. Karten sind bei allen Proticket-Vorverkaufsstellen sowie online erhältlich“, verdeutlicht Oldekamp. Sparkassen-Kunden erhalten exklusiv einen Rabatt von drei Euro bei Vorlage der Sparkassen-Card im Sparkassen-BeratungsCenter Neuenhaus.

Am Sonntag, 29. September, tritt nach dem Festumzug der bekannte Kinderliedermacher Christian Hüser auf. Auch diese musikalische Aufführung wird von der Sparkasse unterstützt. „Als wichtiger finanzieller Partner und Ansprechpartner vor Ort unterstützen wir die Stadt gerne in ihren Bestrebungen, insbesondere für die Jugend ein kulturelles Angebot zu sorgen“, sagte Geert Vette, Leiter des Sparkassen-BeratungsCenters in Neuenhaus, der sich zuletzt bei der Aktion „Neuenhaus putzt sich heraus“ mit einem Sparkassenteam ehrenamtlich beteiligt hat. „Durch dieses Engagement unserer Mitarbeiter haben wir unsere positive Verbindung zum Standort Neuenhaus verdeutlicht“, freut sich Sparkassen-Vorstand Jörgens.