06.12.2019, 09:00 Uhr

Sporthaus Matenaar spendet für Frauenselbsthilfe

„Allen Läufern und Walkern hätten wir Schwimmflügel anbieten müssen“, beschreiben die Organisatoren die Wettersituation beim diesjährigen Brustkrebslauf. Am 29. September machten sich trotz Dauerregens 342 aktive Teilnehmer für die gute Sache auf den Weg.

Heike Matenaar (Zweite von links) übergab Janette Hansmann, Hildegard Schröder und Sonja Altendeitering (von links) den Spendenscheck. Foto: Arens

Heike Matenaar (Zweite von links) übergab Janette Hansmann, Hildegard Schröder und Sonja Altendeitering (von links) den Spendenscheck. Foto: Arens

Das zeigt, dass die Veranstaltung im öffentlichen Bewusstsein verankert ist. Der Nordhorner Brustkrebslauf hat sich im wahrsten Sinne des Wortes „freigeschwommen“. Das Gruppenleitungsteam der Frauenselbsthilfe nach Krebs freute sich als Veranstalter über diesen Erfolg. Bereits seit 2013 spendet Intersport Matenaar für jeden aktiven Teilnehmer des Brustkrebslaufes einen Euro an die Frauenselbsthilfe nach Krebs. In den vorherigen Jahren wurden bei gutem Wetter knapp 500 Aktive gezählt. „Auch wenn in diesem Jahr weniger Teilnehmer am Start waren, möchten wir die wertvolle Arbeit der Frauenselbsthilfe wie gewohnt unterstützen“, so Heike Matenaar. Dankbar dürfen Sonja Altendeitering, Hildegard Schröder und Janette Hansmann somit auch in diesem Jahr einen Scheck in Höhe von 500 Euro entgegennehmen.

Die Nordhorner Gruppe der Frauenselbsthilfe betreut rund 60 an Krebs erkrankte Frauen in der Grafschaft Bentheim. Miteinander ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen stehen dabei im Vordergrund. Zudem prägen ein umfangreiches Sport- und Kreativangebot, Informationsabende und Ausflüge das Gruppenleben. In der Öffentlichkeit wahrgenommen wird die Frauenselbsthilfe nach Krebs vor allem über den Brustkrebslauf. Die nächste Veranstaltung, bei der sich Walker, Läufer und Radfahrer beteiligen können, findet am Sonntag, 27. September 2020 wieder rund um das Kloster Frenswegen statt. „Für den Nordhorner Brustkrebslauf im nächsten Jahr wird wieder Sonnenschein bestellt“, so das Gruppenleitungsteam der Frauenselbsthilfe.

Ems-Vechte