17.07.2020, 08:39 Uhr

Sperrungen an der Osttangente im Bereich Wehrweg

Umrüstungsarbeiten an den Schutzplankeneinrichtungen beginnen am 21. Juli. Foto: dpa

Umrüstungsarbeiten an den Schutzplankeneinrichtungen beginnen am 21. Juli. Foto: dpa

Nordhorn Ab Dienstag, 21. Juli, wird die Auf- und Abfahrt der Osttangente zum Wehrweg beziehungsweise zur Emsbürener Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die wechselseitige Sperrung wird voraussichtlich bis zum 27. Juli andauern. Grund für die Sperrung sind Umrüstungsarbeiten an den Schutzplankeneinrichtungen durch die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Zunächst wird die zur Innenstadt liegende Auf- und Abfahrt gesperrt. Im Anschluss folgt die Sperrung der zweiten Auf- und Abfahrt. Umleitungsempfehlungen für beide Fahrtrichtungen werden vor Ort ausgeschildert.

Ems-Vechte