31.08.2021, 14:35 Uhr

Spendenkonzert für jemenitische Kinder im Komplex

Sängerin Chananja Schulz und die Band „Any Fool Can Do It…“ engagieren sich für dass notleidende Land. Foto: Komplex

Sängerin Chananja Schulz und die Band „Any Fool Can Do It…“ engagieren sich für dass notleidende Land. Foto: Komplex

Schüttorf Auf Initiative der Schüttorfer Flüchtlingshilfe haben sich lokale und überregionale Musiker mit dem Schüttorfer Komplex zusammengeschlossen, um ein Jemen-Benefizkonzert durchzuführen. Hierbei sollen Spenden gesammelt werden, die vor allem Kindern im notleidenden Jemen zugutekommen sollen.

Am Samstag, 11. September, 18 Uhr, treten dafür die Nordhorner Sängerin Chananja Schulz und die Band „Any Fool Can Do It…“ im Garten des Jugend- und Kulturzentrums Komplex auf. Chananja Schulz ist eine Sängerin mit einer ausgeprägten Soulstimme, die immer wieder fasziniert. „Any Fool Can Do It…“ ist eine neunköpfige Band mit einem beeindruckenden Spektrum musikalischer Bandbreite von Blues über Funk bis zu Rock. Alle Ticketeinnahmen werden als Spenden verbucht.

Es besteht die 3-G-Regel. Zugang zur Veranstaltung erhalten somit nur Geimpfte, Genesene oder Getestete (PCR 48 Stunden gültig, Antigen-Schnelltest 24 Stunden gültig). Karten für je 10 Euro sind an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen zu erhalten sowie auf der Webseite des Komplex erhältlich.