Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
11.12.2019, 13:00 Uhr

Spende für die Kinderklinik in Nordhorn

Schilder Gerlach übergibt 2000 Euro in Form eines symbolischen Schecks an den Förderverein der Kinderklinik in Nordhorn.

Dr. Jörg Langlitz und Gerrit Knoop freuen sich über die Spende und bedanken sich bei Wilfried und Yvonne Klewing, die persönlich den Scheck in der Euregio-Klinik übergeben haben. Foto: Euregio-Klinik

Dr. Jörg Langlitz und Gerrit Knoop freuen sich über die Spende und bedanken sich bei Wilfried und Yvonne Klewing, die persönlich den Scheck in der Euregio-Klinik übergeben haben. Foto: Euregio-Klinik

Der Förderverein „Kinderklinik Nordhorn e. V.“ konnte am Nikolaustag eine Spende in Höhe von 2.000 Euro der Firma Schilder Gerlach aus Nordhorn entgegen nehmen. Gerrit Knoop vom Förderverein und Dr. Jörg Langlitz (Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin) wurde dieser symbolische Scheck übergeben. „Anstatt den Kunden Weihnachtsgeschenke zu schicken, möchten wir das Geld für gute Zwecke in der Region spenden“, so Wilfried Klewing (Geschäftsführer Schilder Gerlach). Auch der Klinik-Clown hat es sich nicht nehmen lassen, bei dieser Spendenaktion anwesend zu sein.

„Die Arbeit des Fördervereins der Kinderklinik und Kinder- und Jugendpsychiatrie Nordhorn hat das Ziel, Kindern jeden Alters die Angst vor dem Aufenthalt im Krankenhaus zu nehmen. Gleichzeitig setzt sich der Förderverein für die Bereitstellung einer Infrastruktur ein, die es erlaubt, die Eltern und Familien der kleinen Patienten möglichst eng und vor Ort in den Therapieprozess mit einzubinden“, so Gerrit Knoop, Vorsitzender des Fördervereins. Nähere Informationen: www.euregio-klinik.de