Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
30.06.2020, 15:31 Uhr

Sparkasse in Emlichheim und Uelsen unter neuer Leitung

Neuer Leiter des Sparkassen-Beratungs-Centers in Emlichheim ist Dieter Kamphuis. Foto: Leprich

Neuer Leiter des Sparkassen-Beratungs-Centers in Emlichheim ist Dieter Kamphuis. Foto: Leprich

Emlichheim/Uelsen Einen Führungswechsel an zwei Standorten gibt die Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn bekannt. Nach mehr als 17 Jahren als Leiter des Beratungs-Centers Emlichheim und fast 46 Jahren bei der Sparkasse wechselt Albert-Jan Helweg in die Freizeitphase der Altersteilzeit. Helweg, der sich überdies vor Ort in der Werbegemeinschaft der Gemeinde engagiert hat, übergibt die Leitung des großen Standortes der regionalen Sparkasse an Dieter Kamphuis. Kamphuis hat zuvor 20 Jahre das Beratungs-Center in Uelsen geleitet. Mit ihm wechselt auch sein langjähriger Stellvertreter Stefan Hagelskamp nach Emlichheim. Neuer Leiter in Uelsen wird wiederum Mitja Elferink, der bis zuletzt stellvertretender Leiter in Emlichheim war. Ihm zur Seite steht Niclas Wagner. Wagner hat mehr als sieben Jahre lang als Vermögensberater im Vermögensanlage-Center und als Individualkundenberater für Unternehmerfamilien im Firmenkunden-Center der Sparkasse gearbeitet.

Der diplomierte Sparkassenbetriebswirt Kamphuis will mit seiner Erfahrung die erfolgreiche Arbeit Helwegs in Emlichheim fortführen. Der 50-Jährige übernimmt auch außerhalb der Sparkasse Verantwortung: Der zweifache Familienvater gehört dem Rat der Gemeinde und Samtgemeinde Uelsen an, ist stellvertretender Bürgermeister von Uelsen und daneben ehrenamtlich als Vorstand des Tennisclubs Uelsen aktiv. In die Fußstapfen von Kamphuis tritt der Bankbetriebswirt Elferink. Der gebürtige Uelser, dessen Lebensmittelpunkt seine junge Familie samt Neubau in Uelsen geworden ist, spielte jahrelang Fußball in den Herrenmannschaften des Sportvereins Olympia Uelsen und ist nun aktiv in der Radsportgruppe von Olympia.

Sowohl in Emlichheim als auch in Uelsen stehen den neuen Führungsduos erfahrene Sparkassenberater zur Seite, die die Kunden ganzheitlich nach dem Sparkassen-Finanzkonzept beraten. Das schließt die Absicherung von Lebensrisiken, die ausreichende Altersvorsorge, die Vermögensanlage und -bildung sowie Baufinanzierung ein. Beratungstermine sind in den Beratungs-Centern der Sparkasse von Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 20 Uhr, vereinbar. Darüber hinaus stehen die Sparkassenmitarbeiter den Kunden bei Fragen rund um die modernen Bankgeschäfte wie Geldversenden ohne Bankdaten mittels Kwitt, Überweisungen in Echtzeit und weiteren Anwendungen zur Verfügung. Das Kundenservice-Center der Sparkasse bietet außerdem von Montag bis Samstag eine telefonische Erreichbarkeit von 8 bis 20 Uhr an.

Übernimmt die Leitung der Sparkasse in Uelsen: Mitja Elferink. Foto: Leprich

Übernimmt die Leitung der Sparkasse in Uelsen: Mitja Elferink. Foto: Leprich

Ems-Vechte