24.11.2022, 17:25 Uhr

SoVD informiert zum Thema Energiekrise in Schüttorf

Tipps zum Thema Energiesparen und Informationen zu Hilfsangeboten soll es bei der Veranstaltung des SoVD in Schüttorf geben. Symbolfoto: dpa

© picture alliance/dpa

Tipps zum Thema Energiesparen und Informationen zu Hilfsangeboten soll es bei der Veranstaltung des SoVD in Schüttorf geben. Symbolfoto: dpa

Am Montag, 12. Dezember, veranstaltet der SoVD-Ortsverband Obergrafschaft Bentheim um 17 Uhr in der Mensa der Oberschule Schüttorf einen Informationsnachmittag zum Thema „Energiekrise“. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, Antworten von Experten zur Energiesicherheit, den Hilfsmöglichkeiten für Familien und Senioren bei hohen Energiekosten oder zu verschiedenen niederschwelligen Unterstützungsangeboten für Menschen mit niedrigem Einkommen zu erhalten.

„Wir möchten den Menschen eine Orientierung in der Energiekrise bieten. Deshalb haben wir uns entschieden, Vertreter aus Politik, Verwaltung, Verbänden und Fachleuten einzuladen, die Fragen zu den unterschiedlichen Themen in den Bereichen Energieversorgung und soziale Absicherung beantworten können“, sagt Roberto Linguari, Vorsitzender des SoVD-Ortsverbandes Obergrafschaft Bentheim.

Die Runde sei breit aufgestellt. So geben unter anderem ein Fachmann für Heizungsbau sowie ein Mitarbeiter der Stadtwerke Tipps zum Energiesparen. Der Bürgermeister und die Politikvertreter aus der Samtgemeinde Schüttorf seien eingeladen, um Hilfsangebote der Stadt aufzuzeigen und politische Entscheidungen zu erörtern. Zudem seien Vertreter der wichtigsten karitativen Einrichtungen dabei, um weitere Unterstützungsleisten im Landkreis Grafschaft Bentheim aufzuzeigen. „Eine SoVD-Mitgliedschaft ist für die Teilnahme an der Veranstaltungen nicht notwendig“, betont Linguari und ergänzt: „Ich würde mich freuen, wenn die Veranstaltung von den Bürgern unserer Gemeinde genutzt wird.“